Pressemitteilung | Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V.

Special Olympics - Landesschwimmmeisterschaften in Erfurt/Thüringen: / Zahnärztinnen-Netzwerk ZoRA unterstützt Mundgesundheitsprogramm "Special Smiles"

(Berlin) - Das Zahnärztinnen-Netzwerk ZoRA, eine Initiative des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ), hat das Gesundheitsprogramm "Special Smiles" bei den Thüringer Landesschwimmmeisterschaften der Special Olympics am 12. und 13. Oktober 2012 in Erfurt mit Geld und Manpower unterstützt. "Gesundheit beginnt im Mund und deshalb freuen wir uns, dass wir mit unserem Beitrag einen Teil zum Erfolg dieses großartigen Projektes beisteuern konnten", sagt die stellvertretende FVDZ-Bundesvorsitzende und Gründerin des ZoRA-Netzwerks Dr.-medic/IfM Timisoara Kerstin Blaschke.

Den Scheck über 600 Euro überreichte die Erfurter Zahnärztin Dr. Gisela Brodersen während der Eröffnungsfeier am 12. Oktober 2012 für das ZoRA-Netzwerk an die Organisatorin des Gesundheitsprogramms Dr. Ina Schüler vom Universitätsklinikum Jena. Das Geld wurde im Rahmen einer Tombola beim "Weimarer Forum für Zahnärztinnen", einem überregionalen Kongress für Zahnmedizinerinnen, Ende September in Weimar gesammelt.

Doch das Netzwerk stellte nicht nur Geld zur Verfügung: Drei Zahnärzte und zehn Zahnmedizinstudentinnen der Universität Jena unterstützten das ehrenamtlich tätige Team von "Special Smiles" bei den Untersuchungen und standen den Sportlern zwischen den Wettkämpfen mit Tipps rund um die Verbesserung der Mundhygiene zur Seite. Behindertengerechte Zahnbürsten und kleine Geschenke für die Patienten stellte das Netzwerk ebenfalls zur Verfügung.

Quelle und Kontaktadresse:
Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. Pressestelle Mallwitzstr. 16, 53177 Bonn Telefon: (0228) 85570, Telefax: (0228) 855740

(cl)

NEWS TEILEN: