Pressemitteilung | Verband Druck + Medien Nord-West e.V.

VDM Nord-West und Uni Wuppertal eröffnen CoWorkingLab

(Düsseldorf) - Am 25.02.2021 eröffneten der Verband Druck + Medien Nord-West und die Bergische Universität Wuppertal zwei NRW.CoWorkingLab-Standorte mit einem Online-Event. Mehr als 50 Gäste nahmen teil. Die Labore wurden als Bestandteil des Projektes BigContentData entwickelt und eingerichtet.

Die Bergische Universität Wuppertal und der VDM Nord-West haben gemeinsam in Wuppertal und Lünen zwei CoWorkingLab-Standorte aufgebaut. Diese interaktiven Erprobungslabore sollen Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft eine Plattform bieten, um für sich neue Technologien wie BigData oder Künstliche Intelligenz zu erschließen.

"Wie kaum eine Branche verfügt die Druck- und Medienindustrie über eine Vielzahl von unterschiedlichen Datenquellen. Bisher bleiben diese Daten jedoch häufig ungenutzt. Mit den Laborstandorten erhalten Unternehmer nun einen Ort, um Projektideen in interdisziplinären Teams zu entwickeln und anzugehen", so Michael Becker, Leiter der Akademie des VDM Nord-West.

Bei der Online-Eröffnung gaben Wissenschaftler und Experten der Druck- und Medienbranche Einblicke in die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Anwendungsfelder Künstlicher Intelligenz:

-Prof. Dr. Anton Kummert, Dekan Fakultät 6 der Bergischen Universität Wuppertal, sprach über die interdisziplinäre Zusammenarbeit als intelligentes Instrument.
-Oliver Curdt, Geschäftsführer des VDM Nord-West, beleuchtete den Stand der Digitalisierung in der Druck- und Medienwirtschaft und die Bedeutung für den Verband.
-Prof. Dr. Heinz-Reiner Treichel, Impulsgeber für das Projekt BigContentData, erläuterte, wie das Projekt und das CoWorkingLab als Digitalisierungskatalysator für die Druck- und Medienwirtschaft wirken.
-In seiner Keynote stellte Nils Malzahn, Institut für positive Computing / Hochschule Ruhr-West, Instrumente und Methoden der Kompetenz- und Wissensgenerierung für Zukunftstechnologien in KMU vor.
-Mit einem Video zeigte Michael Becker, Leiter der Akademie des VDM Nord-West, den Aufbau und Funktionen des CoWorkingLabs.
-Abschließend diskutierten Marion Rose, Bergische Universität Wuppertal, Michael Becker und Nils Malzahn über das erfolgreiche Identifizieren und Adaptieren von Zukunftstechnologien.

Der Film, der das CoWorkingLab mit seinen Standorten zeigt, steht unter www.vdmnw.de zur Verfügung.


Über den VDM Nord-West:
Als größter Arbeitgeberverband der Druck- und Medienbranche ist der Verband Druck + Medien Nord-West e.V. strategischer Partner für die anhaltende Transformation in der Druck- und Medienindustrie. Er liefert Impulse, kompetente Beratung und Qualifizierung und sorgt für optimale politische, wirtschaftliche und technische Rahmenbedingungen.

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Druck + Medien Nord-West e.V. Pressestelle Volmerswerther Str. 79, 40221 Düsseldorf Telefon: (02306) 20262-0, Fax: (02306) 20262-99

(ds)

NEWS TEILEN: