Pressemitteilung | ACE Auto Club Europa e.V.

Virtuelle Wege: ACE öffnet neues Internet-Portal

(Stuttgart) - Mit einem komplett überarbeiteten Internetauftritt ist der ACE Auto Club Europa jetzt ins Netz gestartet: Unter der Web-Adresse www.ace-online.de erwartet Besucher bereits auf der Startseite ein Novum: Die gewohnte Navigationsleiste wurde in ein interaktives Straßenschild integriert. Auch die Folgeseiten sorgen durch ein frisches Design und verbesserte Bedienerfreundlichkeit für ein angenehmes Surferlebnis. "Es ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem modernen Webauftritt", sagte Kinga Rybinska, die Internetmanagerin des ACE, "weitere folgen in Kürze."

Weit über 80 Prozent der Informationen wurden vom ACE für alle Besucher uneingeschränkt zugänglich gemacht. Mitglieder erhalten nach Login spezielle Services und Preisvorteile verschiedenster Art. Umfangreiche Recherchemöglichkeiten finden Besucher beispielsweise im Bereich Autotests, Ratgeber und touristische Länderinformationen. Fündig wird man aber auch bei der Suche nach dem aktuellen Zustandsbericht der Alpenpässe: Wo man noch gut "über die Berge" kommt, erschließt sich auf einen Klick.

Großen Wert gelegt hat der ACE auch auf den neuen E-Shop. Dort lassen sich nicht nur Straßenkarten und Autobahnvignetten, sondern allerlei Nützliches rund um das Thema Autofahren in den virtuellen Warenkorb legen. Praktische Funktionen und attraktive Preise machen den E-Shop zu einem Einkaufsparadies besonders für Club-Mitglieder. Als besonders nützlich und bedienerfreundlich bezeichnet der ACE seine Ratgeber rund um Mobilität und Verkehrssicherheit. Per Klick können sich Interessenten auch für Veranstaltungen, etwa Sicherheitstrainings und Pannenkurse, direkt anmelden.

In ihrer Neuauflage ist die Website des ACE insgesamt interaktiver geworden: Besucher können jede Seite weiterempfehlen, Pressemeldungen nach Herzenslust mit Kommentaren versehen oder an interessanten Umfragen teilnehmen.

Den Auftrag für den Internet-Relaunch hatte der ACE an die Stuttgarter Internetagentur Netformic GmbH vergeben. Unterstützt vom Content-Management-Systems Typo3 pflegt der ACE die Inhalte der Website komplett in Eigenregie.

Der ACE ist mit rund 550.000 Mitgliedern einer der führenden Automobilclubs in Deutschland. Seine Zentrale unterhält der eingetragene Verein in Stuttgart. Mehr als 97.000 Mal im Jahr machen ACE-Helfer Fahrzeuge wieder flott, bergen Autos, schleppen ab und sorgen für die Rückholung kranker Menschen und havarierter Fahrzeuge. Europaweit gesteuert und logistisch betreut werden die Hilfseinsätze vom ACE-Euro-Notruf, wo sich rund um die Uhr insgesamt 70 versierte Call-Center-Agent im Einsatz- und Bereitschaftsdienst befinden.

Der ACE-Mitgliedsbeitrag beträgt 57,50 Euro jährlich (ab 2010: 59,70 Euro). Darin sind sämtliche Leistungen auch für Familienangehörige enthalten. Somit können insgesamt mehr als 1,2 Millionen Menschen auf den Schutz und die Hilfe des Clubs zählen. Mit seinem umfassenden Leistungsangebot ist der ACE unumstrittener Marktführer im Preis-Leistungsverhältnis und als einziger Autoclub ausgezeichnet mit dem TÜV-Siegel für Servicequalität.

Quelle und Kontaktadresse:
ACE Auto Club Europa e.V. Pressestelle Schmidener Str. 227, 70374 Stuttgart Telefon: (0711) 53030, Telefax: (0711) 5303168

()

NEWS TEILEN: