Pressemitteilung | ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

ZIA verleiht den "PropTech of the Year Award" / Unternehmen können sich bis 30. April 2022 bewerben

(Berlin) - Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) vergibt in Zusammenarbeit mit CBRE in diesem Jahr erstmals den ZIA "PropTech of the Year Award". Eine Expertenjury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Verena Rock (IIWM, Technische Hochschule Aschaffenburg), ermittelt unter allen Teilnehmern das innovativste PropTech-Projekt und zeichnet dieses aus.

"Wer bietet Lösungen an, die mir weiterhelfen? Welche Lösung ist die Beste? Welcher Ansatz hat bereits Marktreife? Der 'PropTech of the Year Award' hilft bei der Einordnung und bietet der gesamten Immobilienbranche viele Ansatzpunkte für die Zusammenarbeit mit der PropTech-Szene. Damit leistet der Award einen wichtigen Beitrag dazu, dass sich die besten Innovationen und Lösungen in der Branche etablieren können", so Prof. Dr. Alexander von Erdély, CEO Germany von CBRE und Mitglied der Jury.

Die Auszeichnung wird anlässlich des Tages der Immobilienwirtschaft am 22. Juni 2022 in Berlin verliehen. Teilnehmen können alle Mitglieder der ZIA-PropTech-Plattform, die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April 2022. Ausgesuchte Bewerber werden zum exklusiven Vorabend-Event eingeladen, um sich gegenseitig und die Jury kennenzulernen. Der Sieger wird schließlich in die Hall of Fame der ZIA-PropTech-Plattform aufgenommen.

Unterstützt wird der ZIA PropTech of the Year Award von CBRE, dem weltweit größten Immobiliendienstleistungs- und Investment-Unternehmen.

Der ZIA betreibt als Spitzenverband der Immobilienwirtschaft eine PropTech-Plattform, die sich als Marktplatz für Ideen, Themen und Innovationen sowie als Schnittstelle zwischen PropTech-Unternehmen und etablierten Playern in der Immobilienwirtschaft versteht. Dazu werden auch zahlreiche Veranstaltungen organisiert, unter anderem Formate, wie PropTech meets Politics oder Investors-Council.

Quelle und Kontaktadresse:
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. Philipp Gräfe, Pressesprecher Leipziger Platz 9, 10117 Berlin Telefon: (030) 2021585-0, Fax: (030) 2021585-29

(sf)

NEWS TEILEN: