Verbändereport AUSGABE 2 / 2017

Brexit – der EU-Austritt der Briten kommt ins Rollen

Logo Verbaendereport

Nach dem Brexit-Referendum am 23. Juni 2016, bei dem eine Mehrheit der britischen Wähler für einen Austritt aus der EU gestimmt hatte, hüllte sich die neue britische Premierministerin Theresa May lange in Schweigen über ihre Ziele und die konkrete Umsetzung des Brexits. Schnell wurden ihr Konzeptionslosigkeit und Unentschlossenheit vorgeworfen. Am 16. Januar war es jedoch so weit: Theresa May formulierte in einer Grundsatzrede in zwölf Punkten ihre Ziele und die Eckpunkte ihrer künftigen Strategie.

Artikel teilen:
Autor

Jan Eggert

war mehr als 30 Jahre für deutsche Verbände in verschiedenen leitenden Funktionen tätig, davon fast 20 Jahre für den Bundesverband der Deutschen Industrie. Bis 2014 leitete er als Director General die Foreign Trade Association, einen Außenwirtschaftsverband des europäischen Einzelhandels, in Brüssel. Seit Anfang 2015 ist er als Berater in Brüssel tätig und unterstützt Verbände bei Interessenvertretung und Lobbying gegenüber den EU-Institutionen.

Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.