Verbändereport AUSGABE 7 / 2019

Flexible Arbeitszeit versus Stechuhr – was gilt nun?

Logo Verbaendereport

Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes vom 14.05.2019 zur Aufzeichnungspflicht der Arbeitszeit und die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 17.10.2018 zur Reisezeit haben nicht nur in den Betrieben, sondern auch bei den Verbänden bundesweit für Aufregung gesorgt. Das ist nicht weiter erstaunlich: Verbandsmitarbeiter reisen üblicherweise sehr viel und haben insbesondere in Führungspositionen häufig Termine wahrzunehmen, die in den Abendstunden oder am Wochenende liegen. Der vorliegende Artikel gibt einen aktuellen Überblick zum Status quo und zeigt auch auf, wie mit Aufzeichnungspflicht und Reisezeit umgegangen werden sollte.

In der aktuellen politischen Diskussion zur Zukunft der Arbeit wird deutlich, dass Arbeitszeit zu einer Schlüsselfrage geworden ist. Arbeitszeitsouveränität wird als ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Wandel gesehen. Und in einer Vertrauenskultur der Arbeit sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass der Arbeitnehmer zumindest mitentscheidet, wann, wo und wie lange er arbeitet. Erforderlich ist ein Umdenken hin zu einer zielführenden Balance von Präsenz und mobilem Arbeiten. Klare Vorgaben helfen, eine funktionierende Vertrauenskultur zu schaffen. Und ohne eine solch tragfähige Vertrauenskultur werden Chancen vergeben. Zunächst aber gilt es zu definieren, was Arbeitszeit ist. Es wird unterschieden zwischen der Arbeitszeit, die ein Mitarbeiter vertraglich schuldet, der Arbeitszeit im Sinne des Arbeitsschutzes und der Arbeitszeit im betriebsverfassungsrechtlichen Sinne. Diese Unterscheidung ist von großer Bedeutung und häufig werden die unterschiedlichen Begriffe durcheinandergebracht. Vertra

Artikel teilen:
Autor

Gerhard Kronisch

ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er ist Autor zahlreicher Fachaufsätze und Kommentare und kompetenter Berater von Geschäftsführern, leitenden Angestellten und Führungskräften. Er ist Vorstandsmitglied im VFF – Verband Fach- und Führungskräfte und Geschäftsführer bei syntra, dem Management-Netzwerk Deutsche Telekom.

Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.

Das könnte Sie auch interessieren: