Verbändereport AUSGABE 3 / 2016

Führungsstilmix

Logo Verbaendereport

Sie geistern durch die Literatur und machen Managern das Leben nicht leichter – unterschiedliche Führungsstile: autoritär, kollegial, partizipativ, demokratisch … Was tun, sprach die Führungskraft, angesichts dieser unübersichtlichen Fülle? Welchen soll, darf, muss ich denn nun anwenden? Die kurze Antwort: alle, aber flexibel.

Die Frage, welcher der verschiedenen Führungsstile in welcher Situation angemessen ist, hängt von mehreren Faktoren ab: dem Selbstverständnis des Managers, dem Kontext der Führungs-aufgabe, dem Grad der Hierarchie innerhalb der Organisation, der spezifischen Situation, dem Selbstbewusstsein der Mitarbeiter, dem Grad der Selbstständigkeit ihrer Aufgaben und weiteren Faktoren. Bevor ein Manager sich jedoch seines Führungsstils bewusst wird, lohnt ein Blick auf die häufig vergessene Basis jeglicher Führungstätigkeit. Sie hat sich über Millionen Jahre entwickelt, ist Teil unseres evolutionären Erbes und wirkt zwar unbewusst, aber dafür sehr massiv. Das Fell unter Kostüm und Anzug Menschen sind Tiere. Auch wenn dies einem kreationistischen Weltbild widerspricht – alle Befunde verschiedener Wissenschaften sprechen eindeutig dafür. Die meisten Tiere leben in sozialen Gemeinschaften und haben sich als Individuen in diesen entwickelt. Evolutionsbiologen sind sich einig, dass soziales Handeln eine wicht

Artikel teilen:
Autor

Jens Kegel

ist Coach (univ.) für Führungskräfte, Trainer, Kommunikationsexperte und Autor. Er studierte Germanistik, Geschichte, Pädagogik und Psychologie. Nach zwei Staatsexamen, einem Fernstudium „Werbetexten“ und einem Promotionsstudium arbeitet er als Freiberufler für Unternehmen, Verbände, Führungskräfte.

Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.