Verbändereport AUSGABE 6 / 2015

Perspektivenwechsel – Analyse und Verbesserung von Prozessen in der Praxis

Logo Verbaendereport

Verbände sind „prozessorientierte Organisationen“ und von daher prädestiniert für Prozessmanagement – den Blick auf Arbeitsabläufe und Schnittstellen und ihre systematische Organisation und Optimierung. Eine ergänzende Perspektive auf Prozesse wie beispielsweise im Rahmen von Strukturreformen oder der IT-gestützten Organisation von Arbeitsbereichen macht Sinn. Deshalb lautet die These dieses Artikels: Prozessmanagement ist gut für Verbände, es ist praktikabel und mit vertretbarem Aufwand handhabbar!

Und jetzt sollen wir auch noch Prozesse managen?“, lautete unlängst der Stoßseufzer eines Verbandsgeschäftsführers – er hatte sich mit einer Anfrage zur externen Unterstützung für eine Umstrukturierung seiner Geschäftsstelle an die Beraterin gewandt: Eine klarere, effizientere und effektivere Struktur wünschte er sich, die ihm selbst und seinen Mitarbeitenden die Arbeit erleichtern würde. Und in der Tat: Im Zuge der Professionalisierung von Verbandsarbeit sahen sich Verbandsführungen in den letzten Jahren zunehmend mit Anforderungen konfrontiert, die den Wortbestandteil „Management“ tragen: strategisches Management, Change-management, Projektmanagement, Personalmanagement, Teammanagement, Veranstaltungsmanagement – um nur einige zu nennen. Neben der Einsicht in die grundsätzliche Notwendigkeit solcher Instrumente hat sich vielleicht bei dem einen oder der anderen in der Verbandsführung hier eine gewisse Ermüdung eingestellt. Prozessmanagement als Perspektivwechsel Und nun also „Prozes

Artikel teilen:
Autor

Ludger Fertmann

freier Journalist, ist bereits seit den 1970er-Jahren im Pressegeschäft. Als Korrespondent berichtet er u. a. für das Hamburger Abendblatt. Er ist außerdem als Trainer an Journalistenakademien tätig und seit vielen Jahren als Referent bei den Kölner Verbände Seminaren – durchweg mit Topbewertungen der Teilnehmer/-innen.

Autor

Martin Peth

ist systemischer Organisationsentwickler mit Blick für Technik und Prozesse. Als Mitgründer und Geschäftsführer berät er bei SYSTOPIA Organisationsberatung Verbände und Nonprofit-Organisationen bei der Einführung von Opensource-Software und der Optimierung von Abläufen.

http://www.systopia.de
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.