Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Die von-der-Leyen- Kommission und das neue Europäische Parlament

Veränderte Rahmenbedingungen und neue Chancen für das EU-Lobbying

Autor: Hubert Koch
Verbändereport 07/2019, am 23.10.2019

Der intensiv geführte Streit um die Besetzung der Position des Kommissionspräsidenten nach der Europawahl war Ausdruck des tiefgreifenden Richtungs- und Kompetenzkampfes zwischen den EU-Institutionen und den Mitgliedstaaten. Dieser Fundamentalstreit ist mit der Benennung von Ursula von der Leyen zur Kommissionspräsidentin keinesfalls beendet. Er wird im Gegenteil die gesamte fünfjährige Legislaturperiode prägen. Der vorliegende Artikel beleuchtet, welche Konsequenzen sich daraus auch für das Lobbying der Verbände auf europäischer Ebene ergeben.

Schaltfläche Download Abonnenten des Verbändereport und Mitglieder der DGVM können sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten anmelden und erhalten Voll-Zugriff auf alle Fachartikel als PDF-Datei.

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

Schaltfläche Einkaufswagen Wenn Sie den Verbändereport noch nicht im Abonnement beziehen, können Sie hier Ihr Abonnement abschließen. Überzeugen Sie sich von der Qualität des Verbändereport!

Abonnenten des Verbändereport finden ihre Zugangsdaten auf der Abonnement-Bestätigung. Mitglieder der DGVM nutzen bitte Ihre Zugangsdaten für den internen Bereich der DGVM Webseite.

Wenn Sie Fragen haben: info@verbaende.com