Verband & Tagung - VERBÄNDEREPORT 7 / 2022

An Leine und Maschsee erlebnisreich tagen

Logo Verbaendereport
Hannover ist bekannt als erfahrener Gastgeber großer Weltleitmessen und Kongresse. Das größte Messegelände der Welt ist Schauplatz der jährlichen Veranstaltungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft und der Leitmesse EMO des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken. Der bundesweit einmalige Erlebnis-Zoo, die prämierten barocken Herrenhäuser Gärten, 24 Veranstaltungszentren und mehr als 630.000 Quadratmeter Tagungsfläche zeichnen die Region Hannover aus. Die Fachwerk­häuser der Altstadt, das schlossähnliche wilhelminische Neue Rathaus, der Maschsee, die Marienburg und das Steinhuder Meer sind bloß einige Höhepunkte. Vielfältige Rahmenprogramme und Naherholungsgebiete runden das Angebot ab.


© Verbändereport

Artikel teilen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt vom Verbändereport zu laden.

Inhalt laden

HANNOVER KONGRESS- UND VERANSTALTUNGSBÜRO: DIGITAL UND NACHHALTIG

Das Team des Hannover Kongress- und Veranstaltungsbüros unterstützt und berät Verbände jeglicher Branchen, die in Hannover ihre Veranstaltung planen. Ein extra geschultes Mitarbeiterteam steht bei der Planung von Mitgliederversammlungen, Tagungen oder Jubiläen gerne unabhängig und kostenfrei beratend zur Seite. Das Angebot reicht von nachhaltigen Events, maßgeschneiderten Rahmenprogrammen über Digitalveranstaltungen bis zum individualisierten Buchungsportal für Hotelzimmer. Von der Anfrage bis zum Vertrag werden alle Fragen der Veranstaltungsorganisation partnerschaftlich begleitet. Zum Service aus einer Hand zählen vielfältige Dienstleistungen, wie das Beflaggen der Innenstadt, der Eintrag im Veranstaltungskalender sowie Hilfe bei der Auswahl von Dolmetschern, Künstlern oder Shuttleservices.

Mit circa 250 Hotels und mehr als 130 Locations offeriert Hannover Kongress eine der größten Location-Datenbanken in Deutschland.

Hannover digital entdecken

Mit vielen 360-Grad-Filmen und -Rundgängen präsentiert sich die Event- und Messestadt online gleichermaßen historisch und modern, hybrid und klassisch. Ein Großteil der Kongress- und Tagungsmöglichkeiten der Region Hannover stehen online für einen virtuellen Vorabrundgang bereit. Das Angebot reicht von einer 360-Grad-Besichtigung des Hannover Congress Centrums (HCC) oder des modernen Karriere-Campus Hannovers über einen Rundgang durch ein rustikales Brauhaus, einen ehemaligen Bahnhof oder eine königliche Reithalle. Das Hannover Kongress- und Veranstaltungsbüro bietet neben den virtuellen Rundgängen auch kurze, thematisch zusammengefasste Filme zu den Locations an. So gestaltet sich eine Vorauswahl des Veranstaltungsortes für Verbandsplaner einfach und anschaulich.

Über hybride Veranstaltungen, die sowohl live als auch virtuell stattfinden, informiert Hannover auf einer eigenen Internetseite. Hybrides Tagen ist nachhaltig, da für einen Teil der Teilnehmer die Anreise entfällt. Alles wird individuell angepasst und ein professionelles Studio mit Bühne und LED-Wänden für Live-Übertragungen eingerichtet. Beim reibungslosen Ablauf unterstützen erfahrene Video- und Veranstaltungstechniker. Hannover Kongress vermittelt darüber hinaus alles, was zu einer gelungenen digitalen Veranstaltung gehört.

Als Hybrid-Hubs präsentiert die Leine­stadt 46 Locations, darunter das Hannover Congress Centrum (HCC) mit seinem Future Meeting Space, das Messegelände, mit dem Gewinner des Awards „Beste Hybride Eventlocation“, dem H’Up, und dem als „Beste Streaming Location“ ausgezeichneten Peppermint Streaming Studio.

Für nachhaltige Events, bei denen die soziale, ökologische sowie ökonomische Ausrichtung im Vordergrund steht, hat Hannover ebenfalls eine eigene Übersicht erstellt. Dieses Angebot umfasst schon mehr als 60 grüne Partner und informiert über ihre Nachhaltigkeitsmaßnahmen. Dabei sind Kriterien wie Abfallvermeidung, der Einsatz nachhaltiger Energie oder regionaler Produkte aufgeführt. In der Green-Hotel-Suche stehen bislang mehr als 40 Häuser in Hannover und Umgebung zur Auswahl – Tendenz steigend. Ein Fragebogen hilft Verbänden beim Organisieren ihrer nachhaltigen Veranstaltungen.

Individuelles Rahmenprogramm

An erlebnisreichen Rahmenprogrammen herrscht in Hannover kein Mangel. Sei es eine Krimitour auf den Spuren historischer Verbrechen, ein Blick hinter die Kulissen des Neuen Rathauses oder eine nächtliche Flashlight-Tour mit Taschenlampen. „Hanno(ver)nascht“ heißt ein kulinarischer Altstadtbummel, zur Auswahl stehen auch barrierefreie Touren, Sagenhaftes mit kuriosen Stadtgeschichten, der Besuch der Herrenhäuser Gärten oder die Aussicht vom Turm des Neuen Rathauses zwischen Maschsee und Altstadt. Nicht weniger abwechslungsreich sind die Rundfahrten per Bus, Fahrrad oder Segway. Aktiv auf dem Wasser heißt es entweder beim Paddeln mit dem Kanu oder dem Schlauchboot der Leine entlang oder etwas gemütlicher mit dem Solarboot von Maschsee-Ufer zu Ufer. Auch an Team­events ist gedacht, sei es ein Abend im Spielwarenladen mit diversen Spielstationen, einer digitalen Schnitzeljagd, Tablegames oder GPS-Touren durch die Natur.

Hannover liegt auf dem Weg

Ein weiterer Vorteil der Region Hannover ist die zentrale Lage am Autobahnkreuz der A 2 und A 7, die Anbindung an den Flughafen Hannover-Langenhagen (HAJ) sowie die gute Erreichbarkeit per Zug. Dank des Veranstaltungstickets können Besucher klimaneutral und preiswerter innerhalb weniger Stunden nach Hannover reisen – aus Berlin in 90 Minuten, aus Frankfurt in 2,5 Stunden und selbst aus München in etwa 4,5 Stunden.

Weiterführende Informationen:
www.hannover-kongress.de
www.hybridhannover.de
www.greeneventshannover.de


WIRTSCHAFTSREGION HANNOVER

Die Region Hannover punktet als innovativer Industriestandort, Dienstleistungsmetropole sowie als internationale Handelsdrehscheibe mit guten Zukunftsperspektiven. Die gesunde Basis dafür sind weiter wachsende Wirtschaftsstrukturen aus klassischen Sektoren und wegweisenden Zukunftsbranchen.

Weltweit bekannte Marken sind untrennbar mit der Region Hannover verbunden: Bahlsen, Continental, Dirk Rossmann, Johnson Controls, Kind Hörgeräte, Komatsu-Hanomag, MTU, Sennheiser, Solvay Deutschland oder TUI haben hier ihren Hauptsitz. Mit rund 16.000 Beschäftigten stellt die Nutzfahrzeug-Sparte der Volkswagen AG den größten Arbeitgeber der Stadt. Hannover ist in Deutschland zudem einer der bedeutendsten Standorte der Versicherungswirtschaft. Concordia, der Talanx-Konzern mit Marken wie Hannover Re und HDI, VGH sowie VHV haben hier ihre Hauptsitze. Namhafte Finanzdienstleister wie Swiss Life oder die Nord/LB sind in der Leine-Metropole präsent. Zu den wichtigsten Kreditinstituten der Region zählen insbesondere die Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Die Sparkasse Hannover zählt zu den bundesweit größten öffentlich-rechtlichen Kreditinstituten.

Hotels in Hannover

Mit rund 800 Hotels unterschiedlichster Kategorien bietet die Region Hannover eine große Auswahl. Bereits seit 1947 offeriert die Zimmervermittlung Hannover kostenlose Hilfe bei der Wahl des passenden Hotels. Für Gäste von Verbandsveranstaltungen richtet das Serviceteam individuelle Abrufkontingente ein. Nach der wunschgemäßen Auswahl klassischer Stadt- und großer Tagungshotels oder eines ruhigen Landhotels wird – bei Bedarf auch passwortgeschützt – eine Buchungsseite im Veranstaltungsdesign erstellt, auf die die Verbände direkt verweisen können.

Ausgesuchte Hotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie mit geeigneten Zimmer- und Tagungskapazitäten empfiehlt das Hannover Kongress und Veranstaltungsbüro unter dem Markenzeichen „Congress Selected Hotels“. Dazu gehören das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg direkt am Messegelände und an der ZAG-Arena, das Congress Hotel am Stadtpark nahe dem Hannover Congress Centrum und dem Erlebnis-Zoo Hannover, das DoubleTree by Hilton Hannover Schweizerhof im Stadtzentrum, das Maritim Airport Hotel Hannover am Flughafen, das Ghotel & living in Hannover-Kleefeld, das am Maschsee gelegene Courtyard by Marriott Hannover, das Sheraton Hannover in der einstigen Produktionsstätte der Pelikan-Füller sowie das Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI. am Landschafts-Schutzgebiet Wülfeler Leineauen.

DEUTSCHE MESSE MIT FOKUS AUF NACHHALTIGER LIVE-KOMMUNIKATION

Die Deutsche Messe zählt mit ihren Veranstaltungen wie der Hannover Messe, der Interschutz und der IAA Transportation zu den führenden Messegesellschaften weltweit. In diesem Jahr feiert sie ihr 75-jähriges Bestehen. Auf einer Gesamtfläche von 1,5 Millionen Quadratmetern bietet das Messegelände Hannover knapp 400.000 Quadratmeter Hallenfläche, 58.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf der Freifläche sowie 24 multifunktionale Hallen und Pavillons. Das macht sie zur optimalen Location für unterschiedlichste Veranstaltungsformate – live, hybrid oder digital. Dies reicht von der Investitionsgütermesse über die Verbraucherausstellung zum Parteitag und Konzert bis hin zum exklusiven Firmenevent.

Die innovativste Eventlocation, der mit dem Location Award ausgezeichnete H‘Up – Hybrid Event Hub, bietet auf über 3.000 Quadratmetern Hightech-Präsentationsmöglichkeiten und Platz für bis zu 1.400 Personen. Neuestes Projekt der Hannoveraner ist Instant Fair, Europas nachhaltigstes System für Live-Kommunikation. Dieses ready-to-use Messesystem bietet bis zu 120 Austellern und 3.000 Gästen pro Tag ein modernes, maximal CO2-reduziertes Veranstaltungskonzept mit Alleinstellungsmerkmal in Europa.

Das futuristisch anmutende Convention Center der Deutschen Messe lockt mit 35, für Gruppen von zehn bis 1.100 Teilnehmern geeigneten Räumen und Sälen. Seine beiden großen Säle verbindet ein lichtdurchflutetes Foyer, welches auf beiden Seiten von zahlreichen kleineren Sälen flankiert ist. Zudem führt ein Skywalk direkt vom Foyer in die benachbarte Halle 7. In dieser Kombination bildet die Location beste Voraussetzungen für Konferenzmessen und Confex-Formate mit bis zu 7.000 Teilnehmern.

Verkehrstechnisch ist Hannovers Messegelände ebenfalls gut angebunden. Zwei moderne Stadtbahn-Bahnhöfe verbinden das Gelände mit der Innenstadt. Am Bahnhof Hannover Messe/Laatzen halten viele Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn sowie Erixx- und Metronom-Nahverkehrszüge. Über den Messe-Schnellweg B 3 ist das Messegelände, das mit rund 39.000 Parkplätzen über viele E-Ladestationen verfügt, direkt an die Ost-West-Autobahn (A 2) und die Nord-Süd-Autobahn (A 7) angebunden.

Weiterführende Informationen:
www.spaceforthenext.de
www.instant-fair.de
www.hup.events


HCC MIT FUTURE MEETING SPACE UND VIDEO CONFERENCE LOUNGE

Der dem römischen Pantheon nachempfundene Kuppelbau des aus der ehemaligen Stadthalle hervorgegangenen Hannover Congress Centrums (HCC) befindet sich am Stadtpark der niedersächsischen Hauptstadt. Die vier großen Multifunktionshallen, sieben Festsäle und 29 Konferenz- und Seminarräume des HCC sind miteinander sowie mit dem Congress Hotel am Stadtpark verbunden. Im Schnitt finden jährlich 1.200 Veranstaltungen mit knapp 400.000 Besuchern im HCC mit seinen rund 13.000 Sitzplätzen statt.

Das HCC schafft seit mehr als 100 Jahren den passenden Rahmen für den Austausch und die Begegnung von Menschen. Dabei hat es seine Angebote im Laufe der Zeit mehr als einmal neuen Erwartungen und veränderten Ansprüchen angepasst. Mit der Eröffnung des Future Meeting Space wurde bereits 2018 eine interaktive Plattform für kommunikativen und analogen Austausch mit digitaler Unterstützung geschaffen. Der Future Meeting Space mit seinen logistischen und technischen Ausstattungsmöglichkeiten erfüllt die Anforderungen an digitale und analoge Tagungstechnik sowie Veranstaltungsdramaturgie. So kann das gesamte Mobiliar jederzeit von den Veranstaltungsteilnehmern zu Einzel- oder Großgruppen angeordnet werden. Hochwertige Leinwände und Beamer, komplett wieder beschreibbare Oberflächen sowie ein besonderes Beleuchtungskonzept sind einige der für den Future Meeting Space entwickelten Ausstattungsmerkmale.

Für spontane und kurzfristige Digitalveranstaltungen bietet die 2021 eröffnete Video Conference Lounge gute technische Voraussetzungen. Dieses hochmoderne Konferenzzentrum mit zwei getrennt nutzbaren Studios kann alle Anforderungen digitaler Veranstaltungsformate umsetzen. Das Ambiente und der Charme der Originalausstattung des früheren Pressezentrums der 80er-Jahre sind dort im Sinne der „Innovation der Tradition“ vollständig erhalten geblieben.

Seit Dezember 2022 bietet der New Work Club „Anrichte“ eine ergänzende Raumstruktur. Optisch dem Zeitgeist der 60er- und 70er-Jahre nachempfunden, kann er als veranstaltungsbegleitender Rückzugsraum, interaktiver Kommunikationsbereich oder individuell bespielbare Eventfläche genutzt werden. Die Außenflächen bieten weitere großzügige Veranstaltungsmöglichkeiten im HCC.

Weiterführende Informationen:
www.hcc.de


ERLEBNIS-ZOO MIT FAKIREN UND TIEREN

Als Eventlocation punktet der Erlebnis-Zoo Hannover mit über 2.000 Tieren aus knapp 200 Arten. Sie leben in einzigartigen Themenwelten. Der Erlebnis-Zoo offeriert elf besondere Räumlichkeiten und Orte für Veranstaltungen von zehn bis 1.500 Gästen. Das kann eine Feier in Meyers Festscheune sein, wo auf dem Hof selten gewordene regionale Haus- und Nutztierrassen leben. Besonders verlockend ist der Prunksaal des Maharadschas im Dschungelpalast. Getagt und gefeiert werden kann auch in der Sambesi Lodge mit romantischem Barbecue am Ufer. Zwischen Pinguinen und Eisbären kommt bei den Teilnehmern im Yukon Bay Goldgräberstimmung auf.

Neben den tierischen Stars der verschiedenen Themenwelten glänzt Hannovers Erlebnis-Zoo mit Rahmenprogramm-Highlights wie einer Bootsfahrt durch die Savanne, Fakiren und Tempeltänzerinnen oder Lasso-Künstlern.

Weiterführende Informationen:
www.zoo-hannover.de


SCHLOSS HERRENHAUSEN: MODERNES TAGUNGSZENTRUM MIT GESCHICHTE

Den Herzogen, Kurfürsten und Königen von Hannover diente Schloss Herrenhausen als Sommerresidenz, die Hofbaurat Georg Ludwig Friedrich Laves ab 1818 klassizistisch umgestaltete. Im Zweiten Weltkrieg zerstört, wurde das Schloss 2012 mit Mitteln der Volkswagenstiftung rekonstruiert und 2013 als modernes Tagungszentrum neu eröffnet. Die weitläufigen Herrenhäuser Gärten, mit dem Großen Garten als einem der bedeutendsten europäischen Barockgärten, umgeben es. Schloss Herrenhausen verbindet Tradition und Geschichte mit modernen Tagungsräumen, entsprechender Veranstaltungstechnik und gehobener Gastronomie. So werden königliche Erlebnisse, wie 2016 beim Staatsempfang für US-Präsident Barak Obama, möglich.

Das Raumangebot des Kongresszen­trums ist groß und eignet sich für Anlässe von fünf bis 480, kombiniert sogar 700 Personen. Neben Auditorium und Festsaal eignen sich sechs Seminarräume für Workshops oder parallele Veranstaltungen, noch mehr Platz bieten der Außenbereich und die geschichtsträchtigen Orangerie- und Galeriegebäude.

Tipp: Das ganze Jahr über finden kulturelle Veranstaltungen und Konzerte in den Herrenhäuser Gärten statt. Ein Highlight ist der Internationale Feuerwerkswettbewerb, der fünfmal pro Jahr von Mai bis September stattfindet und Besucher verzaubert.

Weiterführende Informationen:
www.schloss-herrenhausen.de


SCHLOSS MARIENBURG FÜR KÖNIGLICHE EVENTS

Burgähnlicher mutet ein anderes Schloss bei Pattensen, rund 20 Kilometer südlich von Hannover am Südwesthang des Marienbergs, an. Das majestätische Schloss Marienburg war ein Geschenk Georgs V. (1819 bis 1878), des letzten Königs von Hannover, zum 39. Geburtstag seiner Gattin Königin Marie, nach der es benannt ist. Die romantische Vision eines gotischen Schlosses wurde 1867 vollendet und zählt zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands.

Das hochwertige Interieur des Schlosses ist authentisch erhalten. Besonders sehenswert ist die Bibliothek der Königin, die vor dem Exil mit ihrer Tochter Mary 1866/1867 im Schloss lebte. Spitzbogenfenster und ein farbiges Schirmgewölbe beeindrucken im Ensemble mit exklusiv geschnitzten Eichenholz-Bücherschränken und deren Beschlägen.

Der Rittersaal, der Salon des Königs und die Bibliothek können von Mai bis September für exklusive Veranstaltungen für bis zu 180 Personen gemietet werden. Auch das Schlossrestaurant in den ehemaligen Pferdestallungen und Kutschenremisen steht für Events zur Verfügung.

Weiterführende Informationen:
www.schloss-marienburg.de


HANNOVER AIRPORT FÜR ALLE ANLÄSSE MIT WELTWEIT-GEFÜHL

Vom privaten Besprechungsraum bis hin zur Flugzeughalle – der Hannover Airport gibt Verbandsfeiern, Tagungen oder Jubiläen einen angenehmen Rahmen. Für Großveranstaltungen können sogar Flugzeug-Hangars gemietet werden; so bietet der Airport bis zu 3.000 Teilnehmern Platz. Das Flughafen-Restaurant Skylight lockt mit seiner Küche, Platz für 200 Gäste sowie Aussicht auf Start- und Landebahn und das Vorfeld. Zum Übernachten sind die Vier-Sterne-Airport-Hotels von Leonardo und Maritim fußläufig erreichbar.

Hobbypiloten können ihr Talent an zwei originalgetreuen Flugsimulatoren erproben, die in Veranstaltungen inte­grierbar sind. Die Simulatoren für Airbus A320 und Boeing B737 sind Bestandteile der Erlebnisausstellung „Welt der Luftfahrt“ mit vielen interaktiven Exponaten. Eine neue Attraktion mit Virtual-Reality-Brillen ist „Birdy“ für ultimative 3D-Flug­erlebnisse zwischen Dinosauriern der Kreidezeit oder Manhattans Wolkenkratzern. Events können ferner mit Rundflügen, Flughafen-Führungen oder Luftfahrt-Requisiten kombiniert werden.

Weiterführende Informationen:
www.hannover-airport.de


Autor: Christian Boergen

Das könnte Sie auch interessieren:

Image description
| Verband & Tagung

Die Kongressstadt Münster blickt mit Stolz auf eine über 1.200-jährige Stadtgeschichte. Mühelos gelingt ihr der Spagat zwischen Tradition und Moderne. Insbesondere auf dem Münsteraner Tagungsmarkt tut sich einiges: neue Hotels, innovative Bauprojekte und ganze...

Image description
| Verband & Tagung

Die Covid-Pandemie hat digitalen und hybriden Events Vorschub geleistet. Dank hoher Impfraten zeichnet sich inzwischen eine Renaissance der Liveveranstaltungen ab, weil das Kontakterlebnis vor Ort online kaum ersetzbar ist. Hybride Veranstaltungen bieten sich als...

Image description
| Verband & Tagung

Verbände erlebten österreichische Gastfreundschaft. In seinem Jubiläumsjahr hatte das Salzburg Convention Bureau interessierte Verbände und Organisationen zu verschiedenen Events in Berlin, Köln und Frankfurt eingeladen. Neben kulinarischen Erlebnissen und...