Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

Pressemitteilungen Aus Verbänden

DFHV Deutscher Fruchthandelsverband e.V.

Deutsche Laborgemeinschaft Obst & Gemüse legt aktualisierte Basisliste vor / Gemeinsame Grundlage für Untersuchung auf Pflanzenschutzmittelrückstände

(Bonn) - Je stärker die Anforderungen an die Qualität von Obst und Gemüse steigen, desto stärker erhöhen sich zugleich die Ansprüche an die Labore. Die Deutsche Laborgemeinschaft Obst und Gemüse (DeLOG) hat deshalb ihre Basisliste für die Untersuchung von Obst und Gemüse aktualisiert. Die DeLOG ist ein beratendes Gremium des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV).

Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e.V. (SPECTARIS)

Neunte TTIP-Verhandlungsrunde in New York / SPECTARIS vertritt deutsche Medizintechnikindustrie

(Berlin) - Vom 20. bis 23. April 2015 fand in New York die neunte Verhandlungsrunde zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten (kurz TTIP) statt. Bei den fünftägigen Verhandlungen ging es unter anderem um die Absenkung von Zöllen, die Annäherung von Standards, sowie Dienstleistungen und das Öffentliche Beschaffungswesen.

Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV), Geschäftsstelle Berlin

DSLV kritisiert Verschleppung zwingend notwendiger Korrekturen beim Mindestlohngesetz

(Bonn) - Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) hat sich nach den ergebnislosen Beratungen des Koalitionsausschusses über Korrekturen am Mindestlohngesetz (MiLoG) enttäuscht gezeigt. DSLV-Präsident Mathias Krage sprach von mangelndem wirtschaftspolitischem Mut der Bundesregierung.

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW)

Zukunft der Pflege: Zusammenarbeit der Professionen fördern

(Berlin) - Pflegetagung - Die Versorgung pflegebedürftiger Menschen stellt Ärzte, Zahnärzte und Pflegekräfte vor große Herausforderungen, die nur gemeinsam zu bewältigen sind. Dies ist das zentrale Ergebnis einer gemeinsamen Tagung von KBV, KZBV und BAGFW.

Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), Geschäftsstelle Berlin

Handwerkliche Fehler im Mindestlohngesetz bleiben bestehen / ZVG zeigt sich enttäuscht über die Ergebnisse des Koalitionsgipfels

(Berlin) - Die Bundesregierung plant, an den Regelungen zum Mindestlohn vorerst keine Änderungen vorzunehmen. Der Zentralverband Gartenbau zeigt sich angesichts der Herausforderungen, vor denen der Gartenbau steht, enttäuscht. "Die handwerklichen Fehler des Mindestlohngesetzes (MiLoG) wurden dem BMAS auch von Seiten der Gartenbaubranche mehr als deutlich vor Augen geführt.

Weitere Verbandsmeldungen im Originaltext

Personalien

Uwe A. Kohrs

Im Rahmen der Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der Gesellschaft der führenden PR-/ Kommunikationsagenturen (GPRA) am 16. April 2015 das bisherige Präsidium einstimmig wiedergewählt. Damit bleibt ...

Hans-Joachim Mürau

Im Amt einstimmig bestätigt wurde der bisherige Präsent der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), Dr. Hans Joachim Mürau. Die Mitglieder der DGVM bestätigten in der Mitgliederversammlung ...

Stefan Pichler

Stefan Pichler (57), CEO der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, ist in den Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF) gewählt worden. Er folgt damit auf Wolfgang Prock-Schauer, ...

Veranstaltungen

in München, ICM - Internationales Congress Center

132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie mit ihren Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

in Frankfurt am Main, Kap Europa Messe

8. AAL Kongress - Zukunft Lebensräume 2015

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

in Berlin, Maritim proArte

iGZ-Bundeskongress 2015

iGZ Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.