Personalien | Christine Singer

ist neue Landesbäuerin des Bayerischen BauernVerbandes (BBV)

Die neue Landesbäuerin des Bayerischen Bauernverbands heißt Christine Singer. 97 von 110 anwesenden Vertreterinnen und Vertretern aus allen Kreis- und Bezirksverbänden wählten heute in Herrsching die bisherige erste Stellvertretende Landesbäuerin und oberbayerische Bezirksbäuerin an die Spitze der Landfrauen im BBV. Anneliese Göller, die zehn Jahre das Amt innehatte, trat nicht mehr zur Wahl an. Die neue Landesbäuerin Christine Singer kommt aus Hofheim im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin bewirtschaftet mit ihrer Familie einen Milchviehbetrieb. Seit 25 Jahren engagiert sich Christine Singer im Bayerischen Bauernverband auf Orts-, Kreis-, Bezirks und Landesebene. / Foto: BBV

Quelle und Kontaktadresse:
Bayerischer BauernVerband (BBV) Pressestelle Max-Joseph-Str. 9, 80333 München Telefon: (089) 558730, Fax: (089) 55873505

(sf)

NEWS TEILEN: