Pressemitteilung | Bund der Deutschen Landjugend e.V. (BDL)

BDL-Bundesvorstand komplett / Neu gewählt: Katrin Fischer aus Bayern

(Berlin) - Bei der 125. Bundesmitgliederversammlung des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL) wählten die Delegierten am Sonntag Katrin Fischer in den Bundesvorstand. "Ich freue mich, dass ich nun auch auf Bundesebene die Chance habe, Jugendliche aus dem ländlichen Raum für die Landjugend und das ehrenamtliche Engagement in der Landjugend zu begeistern: Nur gemeinsam können wir etwas bewegen", so die 31-Jährige nach der Wahl.

Katrin Fischer ist Vorsitzende der Bayerischen Jungbauernschaft. Sie hat Agrarmarketing und Agrarmanagement studiert und arbeitet als Landtechnik-Redakteurin beim dlz agrarmagazin. Ihr künftiges Aufgabenfeld im sechsköpfigen Führungsgremium des größten Jugendverbandes im ländlichen Raum will sie aber nicht auf die Landwirtschaft begrenzt sehen.

"Da ich sowohl agrarpolitisch als auch jugend- und gesellschaftspolitisch interessiert bin und es viele übergreifende Belange gibt, werde ich mein Wissen und Engagement da einbringen, wo es benötigt wird", sagt die junge Frau.

Mit ihr ist der BDL-Bundesvorstand nach einem halben Jahr zu fünft wieder komplett. Neben den beiden Vorsitzenden Magdalena Zelder und Matthias Daun gehören dem Führungsgremium Kathrin Funk, Thomas Huschle, Tobias Schubotz und nun auch Katrin Fischer an. Die Sechs freuen sich, das nächste Landjugendjahr mit Berufswettbewerb der deutschen Landjugend und Bundestagswahl, mit dem Schwung von "Ich.Du.Wir.Fürs Land." und vereinten Kräften fürs Land angehen zu können.

Quelle und Kontaktadresse:
Bund der Deutschen Landjugend im Deutschen Bauernverband e.V. (BDL), Haus der Land- und Ernährungswirtschaft Carina Gräschke, Pressereferentin Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin Telefon: (030) 31904-253, Telefax: (030) 31904-206

(cl)

NEWS TEILEN: