Pressemitteilung | Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau e.V. Bundesverband

Bioland auf der BioFach 2007 / Innovationen im wachsenden Biomarkt

(Mainz) - Bio boomt. Die positive Marktentwicklung zeigt sich auch im erweiterten Bioland-Forum (Halle 9, Stand Nr. 9-361). 43 Bioland Partner stellen ihre Produktneuheiten auf insgesamt 2.000 qm vor.

Viele Aussteller haben ihre Fläche vergrößert und präsentieren breitere und tiefere Sortimente. „Hier ist Bioland-Qualität hautnah zu erleben.
Dafür stehen Bauern und Hersteller, die den Menschen ‚Bio mit Beziehung’
in besonderer Premium-Qualität anbieten“, so Bioland-Präsident Thomas Dosch.
Für die wachsenden Biomärkte bieten die Bioland-Hersteller wieder zahlreiche neue Produktinnovationen an. „Energieblütenkäse“ der Andechser Molkerei Scheitz, Eisspezialitäten aus Wasserbüffel- oder Ziegenmilch des Eiscafés Cadillac oder gefüllte Frischpasta vom Bioland-Vertragspartner „La Romagnola“ und vieles mehr können BioFach-Besucher verkosten. Auch Spezialangebote wie das glutenfreie Hirsebier des Riedenburger Brauhauses oder Molke und Käse aus Stuten- und Ziegenmilch der St. Leonhardsbetriebe werden präsentiert.

Im Rahmen des Kongressprogramms beleuchtet Bioland zentrale Themen wie die Frage „Bio = Bio? Zwischen Billig-Bio und Wert-Vorstellungen“. Rapunzel-Chef Joseph Wilhelm und Alnatura-Inhaber Dr. Götz Rehn diskutieren mit Thomas Dosch über die Differenzierung am Bio-Markt. Paul Söbbeke beschreibt unter dem Titel „Der Markt wächst – wo bleibt die Qualität?“ Fortschritte der 2006 initiierten Qualitätsphilosophie „Qualität leben“. Fachvorträge zu Benchmarking für Bäckereien und zum Biohotel-Konzept runden das Bioland-Programm ab.

Besucher des Bioland-Standes können bei der Aktion „www.mein-nein.de - Haushalt ohne Genfood“ mitmachen und dazu beitragen, eine 50 Meter lange Fahne als sichtbares Zeichen für Gentechnikfreiheit entstehen zu lassen.

Weitere Informationen zur BioFach 2007 finden Sie unter http://www.bioland.de Bioland-Termine Bioland-Neuheiten Bioland-Aussteller von A-Z Bioland in Zahlen Bioland ist mit über 4.500 Erzeugern und über 700 Vertragspartnern in der Herstellung der größte Verband im ökologischen Landbau in Deutschland.

Quelle und Kontaktadresse:
Bioland - Bundesverband für organisch-biologischen Landbau e.V. Nina Weiler, Öffentlichkeitsarbeit Kaiserstr. 18, 55116 Mainz Telefon: (06131) 239790, Telefax: (06131) 2397927

(wl)

NEWS TEILEN: