Pressemitteilung | Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau e.V. Bundesverband

Bioland: Neuer Partner in der Bio mit Gesicht GmbH / Der neue Gesellschafter Bioland verstärkt die Initiative und sorgt damit für mehr Transparenz und Sicherheit von Bio-Lebensmitteln

(Mainz / Frankfurt am Main) - Bioland engagiert sich aktiv als Gesellschafter der Initiative, um den Öko-Landbau mit gemeinsamen Kräften voranzubringen. "Wir beteiligen uns gerne: Bio mit Gesicht ist ein wichtiger Baustein zu mehr Transparenz und Sicherheit für die Verbraucher und zeigt die Vorteile qualitätsorientierter Erzeugerbetriebe", so Bioland-Präsident Jan Plagge bei der Gesellschafterversammlung jüngst in Darmstadt. Frank Wörner, Geschäftsführer der Bio mit Gesicht GmbH, pflichtet dem Synergieeffekt bei: "Mit dem neuen Gesellschafter können wir das Fundament unserer Qualitätsinitiative erneut verbreitern und nachhaltig stärken." Bioland ist einer der führenden Öko-Verbände. Derzeit arbeiten etwa 5.500 Bio-Bauern und 900 Lebensmittelhersteller wie Bäckereien, Metzgereien, Molkereien nach Bioland-Richtlinien.

Über 350 Bioland-Landwirte sind bereits mit ihren Porträts auf www.bio-mit-gesicht.de vertreten: der Betrieb von Thomas Schwab beispielsweise schon seit vielen Jahren. Schwab arbeitet mit etwa zehn Bioland- und Demeter-Partnerbetrieben in der Region Unterfranken zusammen. Alle Kartoffeln und Möhren, die der Erzeugerverbund an tegut... gute Lebensmittel liefert, können so über die bio-mit-gesicht-Nummer vom Teller bis auf den Acker zurückverfolgt werden. Das schafft Vertrauen für die Kunden und Sicherheit für die Anbieter, denn sie wissen genau, wo die Ware herkommt.

Auch die meisten VonHier-Produkte, eine Eigenmarke der Feneberg Lebensmittel GmbH aus dem Allgäu, tragen bereits eine bio-mit-gesicht-Nummer. Nach und nach wird das gesamte VonHier-Sortiment von Kartoffeln und Äpfeln über Milch- und Fleischprodukte bis hin zum Obstler oder Bio-Erfrischungsgetränk entsprechend gekennzeichnet. Die Erzeugerbetriebe sind in den Verbänden von Bioland, Demeter oder Naturland organisiert.

Quelle und Kontaktadresse:
Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau e.V., Bundesverband Gerald Wehde, Referent, Pressestelle/Agrarpolitik Kaiserstr. 18, 55116 Mainz Telefon: (06131) 239790, Telefax: (06131) 2397927

()

NEWS TEILEN: