Pressemitteilung | DIE JUNGEN UNTERNEHMER

BJU freut sich auf Unternehmer Michael Glos als Bundeswirtschaftsminister

(Berlin) - Der Bundesverband Junger Unternehmer (BJU) begrüßt ausdrücklich den designierten Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. „Das ist die erste wirklich konstruktive Regieanweisung im aktuellen Berliner Personaltheater. Endlich wird ein Praktiker aus dem Mittelstand das Wirtschaftsministerium führen. Wir haben die berechtigte Hoffnung, dass der neue Wirtschaftsminister dem deutschen Mittelstand nun endlich die gebotene Aufmerksamkeit widmet“, so die BJU-Bundesvorsitzende Karoline Beck. Nach Ansicht des Verbandes zieht mit Michael Glos endlich praktische, wirtschaftliche Erfahrung ins Wirtschaftsministerium ein.

„Mit einem mittelständischen Familienunternehmer als Wirtschaftsminister kann es für die mittelständisch geprägte Wirtschaft in Deutschland nur vorwärts gehen. Jetzt brauchen wir dringend ein Ende der Personaldebatten und einen Fokus auf Inhalte, gerade die jungen Unternehmer brauchen nun Verlässlichkeit in der Regierung“, so Karoline Beck weiter.

Quelle und Kontaktadresse:
Bundesverband Junger Unternehmer der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer e.V. (BJU) Nina Massek, Pressesprecherin Reichsstr. 17, 14052 Berlin Telefon: (030) 300650, Telefax: (030) 30065-490

(sk)

Weitere Pressemitteilungen dieses Verbands

NEWS TEILEN: