Pressemitteilung | Verein Deutsche Fachpresse

Deutsche Fachpresse sucht die besten "Fachmedien des Jahres 2014"

(Frankfurt am Main) - Deutsche Fachpresse vergibt Auszeichnung "Fachmedium des Jahres 2014" / Branchenaward zeigt sich in völlig neu konzipierter Gestaltung und mit neuen Sachkategorien / Einsendeschluss: 7. Februar 2014

Die Besten, die "Fachmedien des Jahres", stehen für Vielfalt, branchenübergreifende Kompetenz und Innovation. Und der Preis wirkt - das zeigt der erfolgreiche Einsatz der Auszeichnung in der Kommunikation mit Lesern, Nutzern und Werbekunden. Ab sofort können sich Fachverlage wieder für den prominenten Branchenaward bewerben, mit dem die Deutsche Fachpresse einmal jährlich die besten deutschen Fachmedienangebote auszeichnet. Eine Expertenjury bewertet die Einreichung in 11 neu konzipierten Sachkategorien. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 7. Februar 2014.

Die Neugestaltung der Awards verspricht einen zusätzlichen Schub für die Marke und bildet die herausragenden Fachmedienleistungen mit neuen Produkten und in neuen Geschäftsfeldern zeitgemäß ab. "Mit dieser neuen Struktur bleibt der Fachmedien-Award für die Branche in hohem Maße relevant und demonstriert erstklassige Fachmedienleistungen nach innen und außen", sagt Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse. "Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen in allen Kategorien und sind gespannt, was uns erwartet."

In 11 Sachkategorien können Verlage ihre Medien in den Wettbewerb um die begehrte Auszeichnung schicken: "Beste Fachzeitschrift bis / über 2,5 Mio. Euro Umsatz", "Beste App", "Bestes E-Paper", "Beste Website", "Beste integrierte Markenführung", "Beste Workflow-Lösung", "Bester Social-Media-Einsatz", "Bester Award", "Beste Kommunikationslösung" und "Beste Neugründung".

Eine Fachjury bewertet in einem mehrstufigen Prozess die Einreichungen und ermittelt den Sieger der jeweiligen Kategorie. Der Award der Deutschen Fachpresse erlaubt es allen Gewinnern, mit dem Siegersignet in all ihren Medien ein Jahr lang für das ausgezeichnete Produkt zu werben.

Die Gewinner des Fachmedien-Awards werden am 14. Mai 2014 bei einer festlichen Abendveranstaltung im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Essen ausgezeichnet. Die vollständigen Teilnahmebedingungen und die Einsendeformulare sind im Internet unter www.deutsche-fachpresse.de/awards erhältlich.

Unterstützt wird der Award von den Branchenpartnern InterRed, Jobware und NTX.

Quelle und Kontaktadresse:
Verein Deutsche Fachpresse, Büro Frankfurt am Main Karin Hartmeyer, Leiterin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Braubachstr. 16, 60311 Frankfurt am Main Telefon: (069) 1306-397, Fax: (069) 1306-417

(cl)

NEWS TEILEN: