Pressemitteilung | Deutscher Spendenrat e.V.

Deutscher Spendenrat e.V. sieht wachsende Bedeutung von Spenden, Stiftungen und bürgerschaftlichem Engagement

(Bonn) - „In der derzeitigen Entwicklung ziehen sich Bund, Länder und Kommunen mehr und mehr aus sozialen und kulturellen Arbeitsfeldern zurück“, betont Willy Haas, Vorsitzender des Deutschen Spendenrates e. V. Um so wichtige werde die private Initiative und das Engagement der spendensammelnden Organisationen. Deshalb fordert der Deutsche Spendenrat e.V. eine deutliche Ausweitung der Absetzbarkeit von Spenden sowie von Stiftungsgründungen, um Eigenverantwortung zu fördern. „Wir werden unsere Forderungen deutlich in die gegenwärtige politische Diskussion hineintragen“, betont der Vorsitzende.

Nähere Auskünfte erteilt der Deutsche Spendenrat e.V., Simrockallee 27, 53173 Bonn, Tele-fon: 0228/9355728, Telefax: 0228/9355799, Email: spendenrat@t-online.de, Internet: http://www.spendenrat.com

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Spendenrat e.V. Simrockallee 27, 53173 Bonn Telefon: 0228/9355728, Telefax: 0228/9355799

()

NEWS TEILEN: