Pressemitteilung | Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Elite des Weinlands Rheinland-Pfalz lädt nach Koblenz

(Bad Kreuznach) - Auch in diesem Jahr ist der erste Maisonntag der Tag von Wein im Schloss. Renommierte Winzer aus allen sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebieten präsentieren dann in Koblenz eine Auswahl ihrer besten Weine. Veranstaltet von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Weinbauministerin Ulrike Höfken erwartet die Premiumdegustation am 5. Mai 2013, von 11.00 bis 17.00 Uhr Kenner und Genießer in der Residenz am Rhein. Die Besucher dürfen auch bei der 16. Auflage von Wein im Schloss wieder eine Weinprobe der Superlative erwarten.
Während Weinmessen und Weinforen üblicherweise in den Regionen stattfinden und sich mit ihrem Angebot auf das jeweilige Anbaugebiet beschränken, thematisiert Wein im Schloss das Weinland Rheinland-Pfalz mit seinen sechs Anbaugebieten.

Dabei präsentieren sich in Koblenz insgesamt 82 Betriebe, davon vier von der Ahr, sieben vom Mittelrhein, 21 von der Mosel, 11 von der Nahe, 24 aus der Pfalz und 15 aus Rheinhessen. Darunter sind aktuelle Träger des Großen Staatsehrenpreises sowie Staatsehrenpreisträger. Der Besucher kann aus 483 Weinen seine Favoriten heraus schmecken. Zur Auswahl stehen dazu 378 Weißweine, 74 Rotweine, 14 Blanc de Noir, fünf Weißherbste und Rosé und 12 Winzersekte. Entsprechend der Vorlieben der Verbraucher sind über 70 Prozent der Weine trocken, 13 Prozent halbtrocken und feinherb sowie 14 Prozent lieblich und edelsüß.

Die Türen zum Schloss öffnen sich für angemeldete Fachbesucher bereits um 9.00 Uhr, die offizielle Eröffnung mit der Deutschen Weinkönigin Julia Bertram und den 6 Gebietsweinköniginnen ist um 10.00 Uhr (Pressetermin). Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 20,- Euro, an der Tageskasse 25,- Euro. Die Eintrittskarte beinhaltet ein Ticket für An- und Abreise im Verkehrsverbund Rhein-Mosel. Vorverkaufsstellen unter www.wein-im-schloss.de .

Quelle und Kontaktadresse:
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Frieder Zimmermann, Öffentlichkeitsarbeit Burgenlandstr. 7, 55543 Bad Kreuznach Telefon: (0671) 7931177, Telefax: (0671) 7931199

(tr)

NEWS TEILEN: