Pressemitteilung | Verein Deutsche Fachpresse

Fachjournalist des Jahres 2009 gesucht

(Frankfurt am Main) - Ab heute (17. November 2008) wird ein weiteres Mal der renommierte Award „Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist des Jahres 2009" ausgeschrieben. Er wird seit 2005 von der Karl Theodor Vogel Stiftung (Würzburg) gemeinsam mit der Deutschen Fachpresse verliehen. Die hochkarätige Jury prämiert herausragende fachjournalistische Arbeiten, in Print und Online. Einsendeschluss ist der 6. Februar 2009.

Eingereicht werden können Print- und Onlinebeiträge, die im Jahr 2008 in deutscher Sprache in einem Fachmedium (Fachzeitschrift oder Online-Portal) veröffentlicht worden sind. Ausgeschlossen sind Beiträge in Special-Interest-Titeln, Publikumszeitschriften und Büchern. Eine branchenübergreifend besetzte Jury wählt aus Einsendungen aller fachpublizistischen Segmente aus. Die drei Journalisten mit den besten Beiträgen werden am Abend der Kommunikation bei dem Kongress der Deutschen Fachpresse am 19. Mai 2009 in Wiesbaden ausgezeichnet. Der Award ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Die Informationen zur Ausschreibung stehen auf www.deutsche-fachpresse.de zum Download bereit oder können im Frankfurter Büro der Deutschen Fachpresse angefordert werden.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutsche Fachpresse im Börsenverein Dr. Susanne Kiraly, Referentin, Öffentlichkeitsarbeit Großer Hirschgraben 17-21, 60311 Frankfurt am Main Telefon: (069) 1306-326, Telefax: (069) 1306-417

(tr)

NEWS TEILEN: