Pressemitteilung | VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Neue VDI-Arbeitsgruppe "Digitaler Fabrikbetrieb" / Einladung zum Mitwirken

(Düsseldorf) - Die VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss Logistik (FML) sucht für die neue Arbeitsgruppe „Digitaler Fabrikbetrieb" Experten aus Fertigungsunternehmen, IT-Systemhäusern und Instituten, die ihre Erfahrungen und Know-how einbringen möchten. Dr.-Ing. Olaf Sauer von dem Fraunhofer Institut Informations- und Datenverabeitung hat sich bereit erklärt, die Arbeitsgruppe „Digitaler Fabrikbetrieb" ins Leben zu rufen und interessierte Fachleute zusammenzuführen.

Die Arbeitsgruppe wird sich mit folgenden Themen beschäftigen:
- Erzeugen von SPS-Programmen aus Daten der Digitalen Fabrik
- Übernahme leistungsbezogener Informationen
- Übernahme von Ist-Beständen an Anlagen in die Digitale Fabrik für Neu- oder Umplanungen
- Virtuelle Inbetriebnahme.

Dr. Olaf Sauer, Fraunhofer IITB, Tel. 0721/6091-477, sauer@iitb.fraunhofer.de und Josefa Wolf, Geschäftsstelle der VDI-FML, Tel. 0211/6214-262, fml@vdi.de stehen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Quelle und Kontaktadresse:
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V., Hauptgeschäftsstelle Jutta Lavreau VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss Logistik Graf-Recke-Str. 84, 40239 Düsseldorf Telefon: 0211/6214-0, Telefax: 0211/6214-575

NEWS TEILEN: