Pressemitteilung | Wirtschaftsvereinigung Stahl

Neuer Name: Stahlinstitut VDEh / Verein Deutscher Eisenhüttenleute umbenannt

(Düsseldorf) - Der Verein Deutscher Eisenhüttenleute (VDEh) heißt seit Anfang 2003 Stahlinstitut VDEh. Diese Namensänderung war von vielen Seiten angeregt worden. Der Werkstoff Stahl steht nun am Anfang des Namens, was seine Bedeutung unterstreicht und die Zuordnung erleichtert. Mit dem Begriff Stahlinstitut wird auch international deutlich, dass die technisch-wissenschaftliche Arbeit im Vordergrund steht. Da das Kürzel VDEh national und international einen guten Klang hat, wird diese Kurzbezeichnung beibehalten. Der neue Name berücksichtigt damit sowohl die lange Tradition des 1860 gegründeten Vereins, als auch seine Offenheit für neue und internationale Aufgaben.

Er soll es ausländischen Unternehmen erleichtern, Mitglied zu werden und gemeinsam mit deutschen Werken nach den besten technischen Innovationen zu suchen. Außerdem werden verstärkt auch die nichttechnischen Führungskräfte der Stahlindustrie für eine persönliche Mitgliedschaft gewonnen. Die englische Übersetzung Steel Institute VDEh hilft auf dem Weg zu einer weiteren Internationalisierung der technisch-wissenschaftlichen Gemeinschaftsarbeit.

Quelle und Kontaktadresse:
Wirtschaftsvereinigung Stahl Sohnstr. 65 40237 Düsseldorf Telefon: 0211/67070 Telefax: 0211/6707165

()

NEWS TEILEN: