Pressemitteilung | DIE PAPIERINDUSTRIE e.V.

Personalie: Bernd Rettig neuer Vize-Präsident des VDP

(Bonn) - Bernd Rettig ist zum neuen Vize-Präsidenten des Verbandes Deutscher Papierfabriken (VDP) berufen worden.

Der 47-jährige Diplom-Ingenieur begann seine berufliche Laufbahn 1982 bei der Feldmühle AG. Er war in verschiedenen Funktionen in mehreren Werken des Papierkonzerns Stora Enso tätig, bevor er 1992 zum Werksdirektor und 1993 zum Geschäftsführer der Stora Enso Reisholz GmbH in Düsseldorf ernannt wurde. 1996 wechselte er in die Geschäftsführung des Stora Enso Werkes Kabel nach Hagen. 1999 wurde Bernd Rettig zum Senior Vice President der Division Magazine Paper ernannt. Im Jahr 2003 übernahm er die gleiche Funktion für die neu geschaffene Stora Enso Publication Paper Division.

Rettig gehört dem Vorstand des VDP seit Oktober 2000 an. Er folgt Dr. Georg Holzhey, der nach dem Rückzug aus dem operativen Geschäft aus dem VDP-Vorstand ausscheidet.

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Deutscher Papierfabriken e.V. (VDP) Adenauerallee 55, 53113 Bonn Telefon: 0228/267050, Telefax: 0228/2670562

()

NEWS TEILEN: