Pressemitteilung | Deutscher LandFrauenverband e.V. (dlv)

Personalie: Erika Lenz einstimmig zur Präsidentin wiedergewählt

(Freiburg) - Die Mitgliederversammlung des Deutschen LandFrauenverbandes (dlv) hat am 2. Juli 2003 in Freiburg turnusgemäß ein neues Präsidium gewählt. Die 64 stimmberechtigten Delegierten der Landes-LandFrauenverbände wählten Erika Lenz einstimmig erneut zur Präsidentin. Sie ist seit 1989 Präsidentin des LandFrauenverbandes Schleswig-Holstein und seit 1991 Mitglied des dlv-Präsidiums. Von 1996 bis 1999 war Erika Lenz erste Vizepräsidentin und seit 1999 Präsidentin des dlv.

Auch Evelyn Moscherosch wurde als erste Vizepräsidentin wiedergewählt. Sie ist seit 1993 Präsidentin des LandFrauenverbandes Hessen. Von 1995 bis 1998 war sie Mitglied im Präsidium auf Bundesebene und seit 1999 erste Vizepräsidentin.

Als zweite Vizepräsidentin ebenfalls wiedergewählt wurde Frieda Hensmann. Sie ist seit 1996 Landesvorsitzende im LandFrauenverband Weser-Ems. Im dlv-Präsidium war sie seit 1999 Beisitzerin und seit 2002 zweite Vizepräsidentin.

Zur Beisitzerinnen wurden gewählt Marianne Anselm, Jutta Quoos, Ulrike Schellberg und Silvia Zöller.

Marianne Anselm ist seit 1996 Vorsitzende des LandFrauenverbandes Südbaden und seit 2002 Beisitzerin im dlv-Präsidium. Jutta Quoos ist seit 1992 Vorsitzende im LandFrauenverband Brandenburg und seit 1995 Beisitzerin im dlv-Präsidium. Ulrike Schellberg wurde erstmals ins dlv-Präsidium gewählt. Sie ist seit 1995 Vorsitzende der Rheinischen LandFrauenvereinigung. Silvia Zöller wurde ebenfalls erstmals ins dlv-Präsidium gewählt und ist seit 1999 Vorsitzende im LandFrauenverband Rheinhessen.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Landfrauenverband e.V. (dlv) Reinhardtstr. 18, 10117 Berlin Telefon: 030/31802029, Telefax: 030/31017831

()

NEWS TEILEN: