Pressemitteilung | MVFP Medienverband der freien Presse e.V.

VDZ erneut zertifiziert / VDZ arbeitet auf der Grundlage des Qualitätsmanagements ISO 9001:2008

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger VDZ, die VDZ Akademie und die Deutschlandstiftung Integration sind erneut erfolgreich zertifiziert worden. Alle VDZ-Geschäftsbereiche konnten in umfangreichen Audits den Nachweis erbringen, dass sie das eingeführte VDZ Qualitätsmanagement ISO 9001:2008 konsequent ihrer Arbeit zugrundelegen.

Zusätzlich erfüllen der VDZ und die VDZ Akademie den Kriterienkatalog "Management Zertifizierungssystem für Verbände" der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) und erhalten daher auch das "DGVM-Zert". Der Schwerpunkt dieses Katalos liegt bei den Themen "Operative und strategische Verbandsführung", "Mitgliederorientierung", "Interne Geschäftsabläufe" und "Finanzen/Controlling".

"Diese nachgewiesene Arbeitsweise ist das Ergebnis klarer Strukturen und standardisierter Prozesse. Sie ist Voraussetzung dafür, dass der VDZ seinen Mitgliedern effizient und schlagkräftig zur Seite stehen kann", so Wolfgang Fürstner, Hauptgeschäftsführer des VDZ.

Bereits im Jahr 2008 wurden VDZ und die VDZ Akademie erstmals mit ihrem damals eingeführten Managementsystem erfolgreich zertifiziert. "Die VDZ Akademie steht mit Ihrem Aus- und Weiterbildungsprogramm für nachhaltige Qualität. Wir freuen uns, dass wir auch im vierten Jahr den hohen Qualitätsmaßstäben der DQS entsprochen haben. Das ist für uns eine schöne Bestätigung und zugleich Ansporn für die Zukunft.

Die 2008 gegründete Deutschlandstiftung Integration installierte gleich zu Beginn ihres Geschäftsbetriebes das ISO-Managementsystem zur Qualitätssicherung. "Die Zertifizierung ist für die gemeinnützige VDZ-Stiftung Grundlage für Transparenz und Qualität", so Ferry Pausch, Geschäftsführer der Deutschlandstiftung Integration.

2004 wurde der VDZ als Verband des Jahres von der DGVM ausgezeichnet.

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ), Haus der Presse Peter Klotzki, Geschäftsführer, Presse und Kommunikation Markgrafenstr. 15, 10969 Berlin Telefon: (030) 726298-0, Telefax: (030) 726298-103

NEWS TEILEN: