Verbändereport AUSGABE 2 / 2017

Bringt 2017 tatsächlich den großen Umschwung bei den Zinsen?

Logo Verbaendereport

Jeder, der auf sichere Vermögensanlagen setzen muss, sehnt die gegenwärtig erhoffte Zinswende förmlich herbei. Dies gilt nicht zuletzt auch für jene Verbände, deren Mitglieder von ihrem Verband erwarten, dass Kapitalerträge zur Verbandsfinanzierung eingesetzt werden können. Schließlich müssen auch Verbandsinvestoren seit inzwischen rund zehn Jahren mit ständig sinkenden Zinserträgen leben. Nachdem im letzten Jahr die Renditen dann sogar weit in den negativen Bereich abrutschten, könnte in 2017 die Chance auf günstigere Anlageverhältnisse bestehen – zumindest nominal betrachtet. Allerdings bestehen auch erhebliche Risiken, welche die Nachhaltigkeit eines möglichen Zinsanstiegs sehr rasch gefährden können.

Sind die Zeiten negativer Zinsen vorbei? Zum Ende des letzten Jahres repräsentierten Schlagzeilen wie „Die Anleihemärkte stehen vor einer Zeitenwende“  die Erwartungen für das neue Jahr. Begründet wurde dies insbesondere mit den gestiegenen Ölpreisen und mit der Erwartung inflationär wirkender Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Aber obwohl insbesondere die Ölpreise zu einer sprunghaft gestiegenen Inflationsrate im Dezember beitrugen und inflationär wirkende Trump-Politik bereits eingepreist werden könnte, ist das Ausmaß der derzeit beobachtbaren Zinssteigerungen noch eher homöopathisch. Während gute Unternehmensanleihen mit mittlerer Laufzeit spürbar positivere Ergebnisse bringen, sind vergleichbare hochwertige Staatsanleihen immer noch im Minus (vgl. Tabelle). Speziell bei Bundesanleihen muss man auch aktuell noch bis in den achtjährigen Bereich gehen, um zumindest ein sehr gering positives Ergebnis zu erhalten.  Zudem befinden sich die Renditen noch weit unter der im

Artikel teilen:
Autor

Franz März

war vor Beginn seiner Tätigkeit als Berater für Verbände siebzehn Jahre in leitender Position für Unternehmensverbände tätig. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der strategischen Ausrichtung von Verbänden sowie der institutionellen Vermögensverwaltung.

http://www.franz-maerz-consulting.de
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.