Verbändereport AUSGABE 2 / 2016

Die Zukunft antizipieren

Logo Verbaendereport

Am 25. und 26. April trifft sich die Verbandsbranche in Düsseldorf. Der 15. Deutsche Verbände Kongress hat sein Tagungsmotto frech formuliert: „Auf dem Prüfstand: die Zukunftsfähigkeit des Modells Verband.“ Ob die These ironisch gemeint ist oder gar ein Fragezeichen am Ende der These hat, welche Lösungsansätze die Speaker und die Experten erarbeiten, werden die beiden Tage aufzeigen. In jedem Fall behandelt der Kongress über 15 Schwerpunkte – aus der Praxis für die Praxis. Das macht den Erfolg aus.

Jeder Veranstalter eines Kongresses oder einer Tagung verfolgt das Ziel, dass die Teilnehmer nach zwei Tagen mit vielen Ideen und frischem nutzbaren Wissen nach Hause in ihren beruflichen Alltag gehen und sagen: Dieser Kongress war klasse. Er hat sich richtig gelohnt. Aber was braucht es für einen erfolgreichen Kongress? Das Rezept heißt: Offenheit, Vertrauen, Insiderwissen und Geheimnisträger, die aus ihrem Know-how kein Geheimnis machen. Genau das ist der Anspruch des 15. Deutschen Verbändekongress in Düsseldorf. Und es ist nicht nur der Anspruch. Die Erfahrung der letzten Verbändekongress-Veranstaltungen zeigt, dass die Teilnehmer mit einer überraschend großen Offenheit ihre Sorgen, aber auch ihre Lösungsansätze untereinander schildern und austauschen. Der Verbändekongress ist eine Plattform von und für Ideen. Das hat auch Oliver Panne auf dem letzten Verbändekongress vor zwei Jahren erfahren. „Veranstaltungen sind das Kernstück der Verbandsarbeit und die müssen einfach attraktiv sein. Ich

Artikel teilen:
Autor

Michael Jansen

Ist freiberuflicher Journalist und Fachbuchautor. Zuvor war er u.a. Chefredakteur von Impulse und anderer Fachmagazine. Seit über zehn Jahren schreibt er für den Verbändereport.

http://www.jansen-komm.de
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.

Das könnte Sie auch interessieren: