Verbändereport AUSGABE 2 / 2019

In Diskussionsrunden bestehen

Ich werde häufig zu Diskussionsrunden eingeladen. Wie trete ich auf einem Podium am besten auf?

Logo Verbaendereport

Wer als Teilnehmer auf ein Podium, sei es bei einer Tagung oder einem Fachkongress, eingeladen wird, bereitet sich oft nur unzureichend vor. Aber genau das wäre wichtig. Denn der Schein des unkomplizierten Plauderns trügt – andere Teilnehmer können Sie ganz schnell alt aussehen lassen. Hier einige Tipps, damit ein Podiumsauftritt gut über die Bühne geht:

  Gute Vorbereitung – und zwar auf die Gesprächspartner. Mit was werden die anderen Podiumsgäste punkten, was sind ihre Stärken? Was die Schwächen? Je mehr Sie über die anderen wissen, desto sicherer werden Sie sich fühlen. Vorgespräch führen. Plaudern Sie schon mit den anderen Podiumsteilnehmern, bevor es losgeht. Das ist die Chance, vorab herauszubekommen, was ihnen am Herzen liegt und was sie später kundtun wollen. Sie haben dadurch genug Zeit, sich Argumente und Beispiele zurechtzulegen, und werden auf dem Podium nicht überrascht. Neugierde wecken. Und zwar von Beginn an. Weisen Sie schon bei der Vorstellungsrunde auf einen Aspekt hin, der das Publikum neugierig machen soll: besondere Zahlen, die Sie vorweisen können, oder auch eine überraschende Meinung, die Sie zum Thema haben. Redeanteil nutzen. Nutzen Sie Ihren Redeanteil optimal aus. Bringen Sie das Wichtigste zuerst! Ein prägnantes Beispiel sollten Sie immer im „Gepäck“ haben. Bringen Sie nicht zu viele Daten und Fakten, ve

Artikel teilen:
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.