Verbändereport AUSGABE 7 / 2017

Vermeiden Sie diese vier Fehler bei der Sponsoring-Akquise

Logo Verbaendereport

Unternehmen investieren in Deutschland jährlich rund 6 Milliarden Euro in Sponsoring-Maßnahmen. Dennoch tun sich viele Vereine, Verbände oder Veranstalter schwer, Sponsoren zu finden. Woran liegt das? Diese vier Fehler sollten Sie in der Sponsoring-Akquise auf jeden Fall vermeiden.

Fehler 1: Sie denken nur an sich selbst Klar, ohne Knete keine Fete. Aber: Den Sponsor interessiert Ihr Finanzierungsbedarf nicht. Sponsoring ist ein Marketinginstrument für ein Unternehmen und damit ein Investment – der Sponsor erwartet also für sein Geld eine gute Gegenleistung –, die Investition soll sich ja rechnen. In Form von Bekanntheitssteigerung, mehr Umsatz, einem sportlicheren Image oder einer besseren Kundenbindung. Denken Sie also schon bei der Konzeptentwicklung aus der Sicht des Sponsors und nicht an Ihren Finanzierungsbedarf: Von welchen Leistungen profitiert das Unternehmen? Was bringt wirklich einen Mehrwert? Häufig ist es nämlich nicht das klassische Logo auf der Werbebande. Dann fällt auch die Argumentation gegenüber dem Sponsor viel leichter. Fehler 2: Sie kennen Ihren Wert nicht Wenn Sie Sponsoren finden möchten, sollten Sie sich die Frage stellen: Was ist mein Sponsoring-Paket wert? Gar nicht so einfach, weil es keine „offizielle Preisliste“ für Sponsorings gibt. Aber ei

Artikel teilen:
Autor

Patrick Seitter

coacht in Seminaren und Vorträgen jedes Jahr rund 500 Teilnehmer aus den verschiedensten Bereichen zum professionellen Sponsoring-Management. Akquise, Bewertung, Aktivierung und professionelles Management von Sponsoring & Event-Projekten sind dabei sein Spezialgebiet.

http://www.esb-online.com
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.