Verbändereport AUSGABE 4 / 2016

Vom Verbandsmagazin zum Werbeträger

Logo Verbaendereport

Basis jeder Verbandsarbeit ist die Kommunikation mit den Mitgliedern. Newsletter und Verbandsmagazine  haben vielfach das althergebrachte Rundschreiben abgelöst. Die Anforderungen an Aktualität und Attraktivität sind aber weiter gestiegen und damit auch die Kosten für diese Mitgliederinformationen. Die Frage liegt nahe, ob man diese Magazine oder Newsletter durch Fremdwerbung teilfinanzieren kann. Zudem lockert passende Werbung ein Mitgliedermagazin auf, liefert evtl. praxisbezogene Arbeitshilfen für die Mitglieder und informiert über Partner des Verbandes. 

Dieser Beitrag erläutert die wichtigsten Kriterien, die der Verband vor den Vermarktungsbemühungen diskutieren sollte. Wir sprechen hier vorwiegend von Verbandsmagazinen. Die meisten Aussagen lassen sich aber auch auf Newsletter oder die Vermarktung eines Online-Portals übertragen. Um gleich auf die mögliche wirtschaftliche Bedeutung der Werbung für ein Verbandsmagazin hinzuweisen: Ein Verbandsmagazin mit einer attraktiven Zielgruppe und einer verbreiteten Auflage von z. B. 3.000 Exemplaren kann am Werbemarkt für eine 1/1-Seite-Anzeige durchaus zwischen ca. 1.500 Euro und 2.500 Euro realisieren. Allerdings muss sich der Verbandsgeschäftsführer auch darüber im Klaren sein, dass vor der Vermarktung des Verbandsmediums einige inerne Arbeit und eventuell auch Geld für die Beratung investiert werden muss. Voraussetzung für die Aufnahme von Werbung sind natürlich juristische und steuerliche Prüfungen, ob und wie die Erträge aus Werbung in einem Verband verbucht werden können. Entscheider im Beruf sin

Artikel teilen:
Autor

Rainer Karpenfeld

ist Geschäftsführer MD Medien Dienste GmbH, Frankfurt, Agentur für Anzeigenmarketing und Anzeigenverkauf.

http://www.mdmedien.de/
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.