Verbändereport AUSGABE 5 / 2021

Zwischen Pandemie und geopolitischen Herausforderungen

Logo Verbaendereport

Vor allem über Erfolge wollte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in der jährlich anstehenden Rede zur Lage der Union Mitte September vor dem Plenum des Europaparlaments sprechen: Europa habe dafür gesorgt, dass der lebensrettende Impfstoff in jeden Teil Europas gelangen konnte; in Reaktion auf die globale Wirtschaftskrise wurde NextGenerationEU auf den Weg gebracht und zum Kampf gegen den Klimawandel der European Green Deal vereinbart. Für das kommende Jahr kündigte die Kommissionspräsidentin eine Reihe neuer Initiativen an, darunter ein europäisches Chips-Gesetz, ein Gesetz zur Cyber-Bekämpfung sowie eine neue internationale Kooperationsstrategie namens Global Gateway.

In Erwiderung auf die Kritik an der Rolle der EU zu Beginn der COVID-Pandemie hob die Kommissionspräsidentin zu Beginn ihrer Rede die Vorreiterrolle Europas bei der Bekämpfung der Pandemie hervor: „Über 70 Prozent der Erwachsenen in der EU sind vollständig geimpft. Wir waren die Einzigen, die die Hälfte unserer Impfstoffproduktion mit der übrigen Welt geteilt haben. Wir haben die Menschen in der EU mit mehr als 700 Millionen Impfdosen versorgt. Und wir haben weitere gut 700 Millionen in die restliche Welt geliefert, in über 130 Länder. Wir sind die einzige Region in der Welt, die das vollbracht hat. Eine Pandemie ist ein Marathon und kein Sprint.“ Oberste Priorität für die EU soll nun sein, die Impfung überall auf der Welt zu beschleunigen. Der Ausbau der RNA-Produktionskapazitäten in Afrika sowie die Weitergabe von bis zu 450 Millionen Impfdosen bis Mitte nächsten Jahres stehen auf dem Programm. Auch die Pandemievorsorge in der EU soll eine Priorität bleiben. Wie schon bekannt will die EU e

Artikel teilen:
Autor

Jan Eggert

war mehr als 30 Jahre für deutsche Verbände in verschiedenen leitenden Funktionen tätig, davon fast 20 Jahre für den Bundesverband der Deutschen Industrie. Bis 2014 leitete er als Director General die Foreign Trade Association, einen Außenwirtschaftsverband des europäischen Einzelhandels, in Brüssel. Seit Anfang 2015 ist er als Berater in Brüssel tätig und unterstützt Verbände bei Interessenvertretung und Lobbying gegenüber den EU-Institutionen.

Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.

Das könnte Sie auch interessieren: