Verband & Tagung - VERBÄNDEREPORT 7 / 2022

Weiß-blaue Tagungen: Smarte Locations für Verbände in Bayern

Logo Verbaendereport
Der Freistaat Bayern tickt bekanntlich etwas anders als der Rest der Republik. Vielerorts trifft man auf eine gelebte Kombination aus Tradition und Moderne: weltoffen und innovativ, aber auch heimatverbunden und entschleunigt. Die Landeshauptstadt München steht in diesem Jahr laut Bitkom Smart City Index auf Platz zwei der smartesten und damit digitalsten Städte deutschlandweit. In vielen Regionen rücken Nachhaltigkeit und Klimaschutz verstärkt in den Fokus. Der Verbändereport stellt interessante Projekte und Häuser vor, die sich neu aufgestellt haben oder gerade für die Zukunft rüsten.


© Verbändereport

Artikel teilen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt vom Verbändereport zu laden.

Inhalt laden

Bayerische MICE-Branche unter einem Dach

Mit ihrem neuen Netzwerk „Meet Bayern“ will die Bayern Tourismus Marketing GmbH (BayTM) eine bayernweite Plattform für die Vernetzung von Tagungsplanern und bayerischen MICE-Anbietern schaffen. So soll dafür gesorgt werden, dass die relevanten Akteure auch miteinander in Kontakt kommen. Die touristische Dachorganisation verbindet darüber Destinationen und Convention Bureaus, Flughäfen, Veranstaltungsstätten, Messen, Kongresszentren, Eventlocations und Hotels mit interessierten Veranstaltern. Zentraler Mittelpunkt des neuen Netzwerks ist die Website meet.bayern. Die vier Hauptthemen der Website (Big Player & Expertise, Innovation & Trends, Business & Comfort sowie Global & Local) sollen die Stärken Bayerns he­rausstellen und mit den aktuellen Trends, Anforderungen und Entwicklungen der MICE-Branche zusammenbringen.

Weiterführende Informationen:
www.meet.bayern


Fit für die Zukunft: Kloster Seeon

In der Nähe des Chiemsees am Seeoner Klostersee gelegen, bietet das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon insgesamt 15 Konferenz- und Seminarräume für bis zu 199 Personen. Alle Räume verfügen über Tageslicht und moderne Tagungstechnik, kostenloses WLAN ist inklusive. Bereits im Jahr 2014 beschloss der Bezirk Oberbayern ein Zukunftskonzept für das ehemalige Benediktinerkloster Seeon, für dessen vollständige Umsetzung zehn Jahre angesetzt wurden. Das Konzept beinhaltet umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen. Bereits 2017 fand der Umbau des „Kramerhauses“ statt. Der Gewölberaum im Erdgeschoss wurde zu einem Seminarraum mit Kaminzimmer umgestaltet. Im Obergeschoss entstanden vier Hotelzimmer und erstmals wurde ein barrierefreier Zugang zur ehemaligen Klosterkirche geschaffen. Ein Jahr später begann man mit der Neugestaltung der Außenanlagen. Ein erster Meilenstein wurde mit der Vervollständigung eines Rundwegs um das ehemalige Klostergebäude erreicht. Seit 2019 sind die Wärme- und Teile der Stromversorgung dank einer neuen Energiezentrale durch erneuerbare Energien sichergestellt. Im gleichen Jahr wurde mit dem Umbau des ehemaligen Bis­tros Leuchtenberg zum Mesnerhaus mit Klosterladen, Ausstellungsräumen und drei Hotelzimmern begonnen. Auch die Hauptküche, das Tagungsrestaurant und die 87 Hotelzimmer samt Foyer, Bädern und technischer Infrastruktur wurden erneuert. Seit 2022 können Seminare und Fachberatungen zum Thema Imkerei und Fischerei zudem in einem neuen Seminarhaus angeboten werden. 

Weiterführende Informationen:
www.kloster-seeon.de


50 Jahre Kongress am Park Augsburg

Mit der Jubiläumsausstellung „50 Jahre Begegnung. Austausch. Inspiration. Erlebnis.“ feierte die Augsburger Veranstaltungsstätte Kongress am Park im Herbst diesen Jahres ihr 50. Jubiläum. Die Ausstellung zeigt die Geschichte des denkmalgeschützten Sichtbetongebäudes seit 1972. Vierzig Jahre später wurde das Brutalismus-Gebäude (béton brut) nach zwei Jahren energetischer und optischer Sanierung als Kongress am Park mit einem energieeffizienten Nachhaltigkeitskonzept wiedereröffnet. Auffällig ist u. a. das neue, bereits ausgezeichnete LED-Lichtkonzept, welches Form und Materialität der Architektur in Szene setzen soll. Ein Highlight ist die denkmalgeschützte, auch von außen sichtbare Lichtskulptur im Foyer. Knapp 3.000 Quadratmeter stehen vor Ort für Kongresse, Tagungen, Events und Messen zur Verfügung. Neben dem Kongresssaal, der bis zu 1.405 Personen fasst, gibt es einen Saal für 330 Teilnehmer und zwei helle Foyers mit direktem Zugang zum Park und einer Ausstellungsfläche von 1.300 Quadratmetern. Virtuelle Räume bieten die Infrastruktur für digitale und hybride Veranstaltungen. Umgeben wird das Gebäude vom Wittelsbacher Park, einer der größten Grünflächen Augsburgs, der auf 18 Hektar viel Platz für Erholung im Grünen bietet.

Weiterführende Informationen:
www.kongress-augsburg.de


Smart tagen: Landeshauptstadt München

Der Smart City Index ist das Digitalranking der deutschen Großstädte. Jedes Jahr überprüfen Expertinnen und Experten der Bitkom Research dafür die Entwicklungen in verschiedenen Themenbereichen – von Online-Bürger-Services über Sharing-Angebote für Mobilität und intelligente Ampelanlagen bis hin zur Breitbandverfügbarkeit. München konnte in der Gesamtwertung weiter aufholen und liegt mit 85,3 Punkten in diesem Jahr auf Platz 2. Dabei ist die bayerische Landeshauptstadt laut des globalen Netzwerks „bee smart City“ aufgrund der Flächenknappheit bei gleichzeitig stark steigenden Bevölkerungszahlen und hoher wirtschaftlicher Prosperität die Stadt in Deutschland mit dem höchsten Transformationsdruck. Breit gestreute Aktivitäten zur digitalen Transformation sollen Abhilfe schaffen. Das seit 2018 existierende Referat für Informations- und Telekommunikationstechnik (RIT) ist mit der Erarbeitung einer stadtweiten Digitalisierungsstrategie beauftragt. Schwerpunkte sind neben Mobilitätsthemen v. a. das Thema Klimaschutz, durch beispielsweise effizientere Energiegewinnung, und der Ausbau der digitalen Infrastruktur. Mit dem neuen smartvillage Bogenhausen werden auch im Tagungsbereich ausgetretene Wege verlassen – so das Motto der Betreiber. Im Herbst 2022 wurden in München-Bogenhausen unter einem gemeinsamen Dach 14 komplett unterschiedliche Meeting- und Eventräume geschaffen. Namen und Design der Räume mit insgesamt 3.500 Quadratmetern sollen dem Lebensgefühl während einer Bulli-Tour in die schönsten Destinationen Europas entsprechen: Frühstück auf Sizilien, ein Workshop in Versailles, eine Tagung in Wien und ein After-Work-Getränk an der Champagnerbar in Paris. Der größte Raum fasst 400 Personen, wobei mit dem Angebot „Full smartvillage“ auf 1.000 Quadratmetern auch Platz für noch größere Events geschaffen werden kann. Das smart Café und die Champagnerbar können ebenso exklusiv gemietet werden. Für Übernachtungen arbeitet man eng mit dem angrenzenden Hotel Four Points by Sheraton Arabellapark zusammen. Wer es etwas beschaulicher mag und weniger Platz braucht, für den kommt eventuell der Schwesterncampus, das smartvillage Schwanthalerhöhe, infrage. Ebenfalls im Herbst 2022 eröffnete die in Nürnberg gegründete Firma Design Offices ihren zehnten Standort in München. Der Campus Königsplatz ist mit einer Fläche von 18.000 Quadratmetern das bisher größte Design-Offices-Objekt und befindet sich direkt an der Brienner Straße, umgeben von Museen, Cafés und Restaurants. Neben dem Angebot an unterschiedlichsten Räumlichkeiten verfügt der neue Standort über einen einladenden Innenhof mit Bachlauf, ein gemütliches Café und eine Dachterrasse.

Weiterführende Informationen:
www.smart-village.com
www.designoffices.de


Coming soon: Neue Tagungsorte in München

Eine völlig neue Location für Events entsteht derzeit in einem denkmalgeschützten ehemaligen Heizwerk im Münchner Westen. Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern soll das Bergson Kunstkraftwerk nach Fertigstellung die flächenmäßig größte Galerie Deutschlands für zeitgenössische Kunst umfassen, außerdem zahlreiche Bühnen und mit dem Elektra Tonquartier einen hochmodernen Konzertsaal. Die Eröffnung ist für Oktober 2023 geplant. Dank großzügiger Gastronomie, Catering-Services und Technik sind Events von Kongressen bis Gala-Dinner in den Formaten live, hy­brid oder digital möglich. Im Herzen der Altstadt wird Ende 2023 das neue Rosewood Munich, ein Fünf-Sterne-Haus, eröffnen. Untergebracht in zwei markanten, historischen Gebäuden, bestehend aus dem ehemaligen Hauptsitz der Bayerischen Staatsbank und dem angrenzenden Palais Neuhaus-Preysing, einer ehemaligen großen Adelsresidenz. Hinter der denkmalgeschützten Rokokofassade entstehen 132 Zimmer und Suiten, ein Restaurant, eine Bar und Räume für Events mit bis zu 400 Gästen. Ebenfalls 2023 eröffnet im Stadtteil Westend das Munich Marriott Hotel City West. Es wird 402 Zimmer haben und ist als Konferenz- und Tagungshotel mit 21 Veranstaltungsräumen sowie einem 1.000 Quadratmeter großen Ballsaal mit Tageslicht konzipiert. Neben der großzügigen Lobby, die man zum Networking und Arbeiten nutzen kann, soll es auch eine Rooftop Bar mit Blick über die Stadt geben.

Weiterführende Informationen:
www.bergson.com
www.rosewoodhotels.com
www.marriott.de


Tagen mit Bergpanorama in Garmisch-Partenkirchen

Das größte Veranstaltungshaus in den Bayerischen Alpen ist das Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen. Hier können zehn variabel nutzbare Konferenzräume unterschiedlicher Größe für bis zu 1.000 Teilnehmende genutzt werden. Für begleitende Ausstellungen und kleinere Messen stehen nochmals 1.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Kräftig investiert wurde vor Ort in die IT-Infrastruktur. Die vollständige WLAN-Abdeckung in allen Veranstaltungsräumen sowie der Eventfläche im Kurpark wird ergänzt durch zahlreiche kabelgebundene Netzwerkanschlüsse und einen redundant ausgeführten Glasfaserbackbone. Auch die Video-, Präsentations-, Audio-, Ton- und Lichttechnik sind auf aktuellem Stand. Das WLAN und die Veranstaltungs-Netzwerke des Kongresshauses können außerdem am Garmischer Olympia-Skistadion und an der Großen Olympiaschanze verfügbar gemacht werden. Für hybride Veranstaltungen können je nach Personenzahl und Umfang drei unterschiedliche Pakete von Basis bis Premium gebucht werden – Übertragungstechnik, Personal und Übernachtung inklusive. Weitere Tagungshotels in Garmisch-Partenkirchen – vom Boutique-Hotel aus Holz bis hin zum traditionellen Seminarhotel inmitten der Natur – bieten zusätzliche Optionen für Events.

Weiterführende Informationen:
www.gapa-tourismus.de


Hotel am Badersee verschenkt Bäume zum Geburtstag

Vor über 20 Jahren wurde die BayWa Stiftung gegründet, die sich für gesunde Ernährung und erneuerbare Energien einsetzt und sich für verschiedene Bildungsprojekte in Deutschland und im Ausland engagiert. Im Rahmen solcher Projekte werden u. a. Schulgärten angelegt, Bäume und Gemüse mit Kindern gepflanzt, Umweltaktionen durchgeführt und Stipendien verteilt. Die BayWa Stiftung hat bereits über 60 Bildungsprojekte umgesetzt. In diesem Jahr leistete auch das Hotel am Badersee in Grainau einen Beitrag zur Baumspendenaktion „O’pflanzt is – wir mischen den Wald auf“ der BayWa Stiftung, die eine Anpflanzung von 100.000 Bäumen in Bayern und dabei Umweltbildung für Kinder ermöglichen soll. Mit der Aktion will die BayWa Stiftung Spenden sammeln, um die Wälder auf den Klimawandel vorzubereiten. Seit April 2022 erfolgt die Pflanzung in Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten. Für das Certified Green Hotel am Badersee eine gute Möglichkeit sich an einer weiteren Initiative im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu beteiligen. Jeder der 70 Mitarbeiter bekommt nun seit Juli als Geburtstagsgeschenk vom Hotel einen Baum geschenkt, was unter der Belegschaft von Anfang an auf eine sehr positive Resonanz stieß. Denn auch der alpine Mischwald rund um den Badersee am Fuße der Zugspitze ist durch den Klimawandel angegriffen. Schon länger geht man in dem 4-Sterne-Haus deshalb den Weg der Nachhaltigkeit: Neben der Mitgliedschaft beim Umwelt- und Klimapakt Bayern werden mit der eigenen CSR-Strategie konkrete Ziele gesetzt und das Team für Nachhaltigkeitsthemen geschult. In diesem Jahr hat das Hotel neue Ladestationen für E-Autos bekommen, 2021 fand die energetische Sanierung im Landhaus statt und seit 2020 können die Hotelgäste bei längeren Aufenthalten auf die tägliche Zimmerreinigung freiwillig verzichten und dabei an die Bergwacht Grainau spenden. Beim Certified Star Award 2021 kam das Hotel am Badersee in Grainau deutschlandweit unter die Top 3 der Certified Green Hotel.

Weiterführende Informationen:
www.hotelambadersee.de


Tagung im Brausaal: Maisel & Friends in Bayreuth

Oberfranken ist Weltmeister, was die Bier-Produktion angeht. Nirgendwo ist die Dichte an Brauereien größer als im nordwestlichsten Bezirk Bayerns. Seit 1887 und vier Generationen eine feste Größe in der Branche ist die Brauerei Gebr. Maisel in Bayreuth. Auf dem Brauereigelände im Stadtteil Roter Hügel oberhalb der Altstadt sind in den alten Backsteingebäuden verschiedene Räumlichkeiten für Business- und Firmenevents entstanden. Das „Conference Center“ umfasst zum Beispiel den Brausaal, wo vor nicht allzu langer Zeit noch Gerstensaft gereift ist. Der Raum im „Industrial Chic“-Design ist ideal für größere Tagungen oder Präsentationen mit bis zu 350 Personen. Auch die Räume Brennerei und Abfüllerei versprühen dank ihrer Einrichtung nostalgischen Charme. Neben alten Flaschenabfüllern, Werbeplakaten aus früheren Jahrzehnten, rustikalen Decken-Lampen und Möbeln in dunklem Holz gibt es eine amerikanische Bar im Look der 50er- und 60er-Jahre. Wer nach einem Seminar oder Workshop eine Bier-Verköstigung anschließen möchte, kann den Tastingroom mit zwölf Sitzplätzen nutzen. Daneben fungiert das Labor als Tagungsraum mit Showküche. In diesem Jahr frisch dazugekommen ist ein Broad­cast-Studio: Hier unterstützt ein Produktionsteam bei der Durchführung von digitalen und hybriden Veranstaltungen sowie Film- und Videodrehs. Beliebte Rahmenprogramme für Gruppen sind Führungen durch das alte Brauhaus oder die moderne Brauwerkstatt, wo immer noch täglich Bier produziert wird, sowie Bierseminare. Direkt auf dem ehemaligen Brauereigelände befindet sich das Liebesbier Urban Art Hotel mit 67 Zimmern.

Weiterführende Informationen:
www.maiselandfriends.com


(KS)

Das könnte Sie auch interessieren:

Image description
| Verband & Tagung

Hannover ist bekannt als erfahrener Gastgeber großer Weltleitmessen und Kongresse. Das größte Messegelände der Welt ist Schauplatz der jährlichen Veranstaltungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft und der Leitmesse EMO des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken....

Image description
| Verband & Tagung

Die Kongressstadt Münster blickt mit Stolz auf eine über 1.200-jährige Stadtgeschichte. Mühelos gelingt ihr der Spagat zwischen Tradition und Moderne. Insbesondere auf dem Münsteraner Tagungsmarkt tut sich einiges: neue Hotels, innovative Bauprojekte und ganze...

Image description
| Verband & Tagung

Die Covid-Pandemie hat digitalen und hybriden Events Vorschub geleistet. Dank hoher Impfraten zeichnet sich inzwischen eine Renaissance der Liveveranstaltungen ab, weil das Kontakterlebnis vor Ort online kaum ersetzbar ist. Hybride Veranstaltungen bieten sich als...