Pressemitteilung | Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VUMV)

Landtagswahl: Wirtschaft prüft die Kandidaten

(Schwerin) - Mit 15 Wahlprüfsteinen will die verbandlich organisierte Wirtschaft des Landes den Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl am 17. September 2006 auf den Zahn fühlen. Klaus Hering, Präsident der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VUMV) erklärte dazu am heutigen Dienstag (15.8.2006) in Schwerin: „Die kommende Landesregierung hat letztmals die Chance, wichtige Weichen zu stellen, denn nach der Legislaturperiode werden sowohl Bundes- als auch EU-Mittel zurückgehen. Jetzt muss noch einmal alles dafür getan werden, dass sich in Mecklenburg-Vorpommern die wirtschaftliche Basis verbreitert, damit das Land einer selbst tragenden Zukunft entgegenschauen kann.

So liegt der Schwerpunkt der 15 Wahlprüfsteinen auf wirtschaftlichen Themen sowie den ergänzenden Politikbereichen wie Bildung, Hochschulen, Verwaltungsstruktur und norddeutsche Zusammenarbeit.

Eine Auswertung der Antworten von Kandidaten und Parteien wird die Dachorganisation der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände Ende des Monats bereitstellen, gerade rechtzeitig, damit die Bürger des Landes ihre Wahlentscheidung noch einmal überdenken können. „Hierbei denken wir vorrangig nicht an die Unternehmer, sondern an alle Wählerinnen und Wähler. Für viele hängt die eigene Zukunft und die ihrer Kinder entscheidend davon ab, ob es gelingt, im Land mehr Unternehmen zu verankern, mehr Wertschöpfung zu erzielen und mehr Arbeitsplätze zu schaffen“, so Hering.

Die VUMV begleitet den Landtagswahlkampf noch mit weiteren Aktionen. So folgt am
23. August die Bilanz der Wirtschaft zu den letzten vier Regierungsjahren, am 30. August eine Auswertung der Wahlprogramme und schließlich am 4. September der traditionelle Unternehmertag in Hasenwinkel, bei dem sich die Spitzenkandidaten von SPD, CDU, Linkspartei.PDS und FDP den kritischen Fragen der Wirtschaft stellen werden.

Quelle und Kontaktadresse:
Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. Marcus Kremers, Pressesprecher Eckdrift 93, 19061 Schwerin Telefon: (0385) 6356100, Telefax: (0385) 6356151

(sk)

NEWS TEILEN: