Veranstaltungen für
Verbände und Organisationen

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Veranstaltungen für Verbände und Organisationen

Mitgliederversammlungen: in Präsenz und/oder digital?
03.11.2021
2G, 3G und was ist mit den Ungeimpften?

Die Pandemie dauert an und die Delta-Variante des Corona-Virus befeuert sie erneut.
Dennoch wurden (und werden) weitgehende Lockerungen für die Durchführung von Versammlungen in Innenräumen beschlossen. Der Umgang mit den Inzidenzwerten ändert sich merklich. Daher fragen sich viele Verbände, ob sie künftig Mitgliederversammlungen wieder als Präsenzveranstaltung abhalten sollten.


Das Thema Mitgliederversammlungen unter Corona-Bedingungen wird dadurch aber eher komplizierter statt einfacher. Wer beispielsweise Diskussionen über Zugangsbeschränkungen vermeiden möchte, muss seine Mitgliederversammlung künftig in hybrider Form planen. Der Aufwand ist groß. Eine reine Präsenzveranstaltung ist aus verschiedenen Gründen immer noch schlecht planbar.

Programm

10:30 bis 12:00 Uhr
Ihre Inhalte
  • Mitgliederversammlung in Präsenz abhalten – mit oder ohne hybride Elemente
  • Was gilt hinsichtlich Geimpften, Genesenen, Getesteten und ungeimpften Personen aktuell – der richtige Umgang mit der 2G- und 3G-Regelung
  • Zutrittsrechte der Mitglieder – der Umgang mit Zugangsbeschränkungen
  • Landesverordnungen – was geht und was geht nicht?
  • Gültigkeit der Regelungen – was, wenn sich wieder alles ändert?
  • Update: „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie“ – so geht es weiter
  • Schriftliche Beschlussfassung – was geht und was geht nicht
  • Formen der Mitgliederversammlungen - Alternativen im Vergleich
  • Welche Vorgaben gelten für virtuelle Versammlungen sowie Mischformen
  • Handlungsoptionen und deren Umsetzung (Präsenz, digital, hybrid)
    • Abhaltung der Mitgliederversammlung im virtuellen Raum durch elektronische Kommunikation
    • Schriftliche Stimmabgabe durch das einzelne Mitglied im Vorfeld ohne Teilnahme an der Mitgliederversammlung
    • Beschlussfassung im Umlaufverfahren ohne Mitgliederversammlung
  • Form- und Fristvorgaben kennen lernen

 

Referenten

  • Foto
    Ralf Wickert
    Ralf Wickert ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuer- und Arbeitsrecht. Er ist Gesellschafter der Dornbach GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft mit den Tätigkeitsschwerpunkten gesellschaftsrechtliche, arbeits- und steuerrechtliche Beratung von Unternehmen und Verbänden. Autor mehrerer Fachbücher, u. a. des Praxishandbuches Verbandsrecht und des Praxishandbuches Datenschutz in Verbänden.

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an die Geschäftsführung, Vorstandsmitglieder sowie an Mitarbeiter aus Verbänden.

Teilnehmerpreis

Im Teilnahmepreis sind die digitalen Unterlagen enthalten.

 
Teilnahmepreis 229,- €
Teilnahmepreis DGVM-Mitglieder Mitglied der DGVM 199,- €
Teilnahmepreis Vertreter der Wirtschaft 459,- €

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.