Pressemitteilung

Deutsche Bauwirtschaft tritt mit starkem Team bei der Berufseuropameisterschaft "EuroSkills" an

(Berlin) - 11 der insgesamt 25 Teilnehmer kommen aus der Bauwirtschaft
Die deutsche Bauwirtschaft stellt nahezu die Hälfte der Mitglieder der deutschen Berufe-Nationalmannschaft, die in dieser Woche bei der Berufseuropameisterschaft "EuroSkills 2012" im belgischen Spa-Franchorchamps mit den besten Nachwuchskräften aus ganz Europa um Medaillen kämpft.

Elf der insgesamt 25 deutschen Nachwuchshandwerker, immerhin ein Anteil von 44 Prozent, kommen aus der deutschen Bauwirtschaft. Die Bauwirtschaft ist der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland. Mit einem Anteil von 4 Prozent an der deutschen Volkswirtschaft ist die Bauwirtschaft der größte Arbeitgeber in Deutschland.

Der Geschäftsführer der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Felix Pakleppa, erklärte dazu: "Die mittelständischen Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Unsere inhabergeführten Betriebe erbringen mehr als 70 Prozent Prozent der Bauleistungen in Deutschland und bilden fast 80 Prozent aller Nachwuchskräfte aus. Dass wir in Spa mit einem so starken Team antreten, das dazu beste Chancen auf Medaillen hat, steht für unsere Stärke und unsere gesellschaftliche Verantwortung für die nachfolgenden Generationen."
Die "EuroSkills 2012" in Belgien ist die dritte Veranstaltung dieser Art. 450 Teilnehmer aus 24 europäischen Ländern werden in 42 Berufen antreten. Der dreitägige Wettbewerb beginnt am 4. Oktober. Am Sonntagabend, 07. Oktober, findet die Siegerehrung statt.

Quelle und Kontaktadresse:
Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V. (ZDB)
Carin Hollube, Pressereferentin
Kronenstr. 55-58, 10117 Berlin
Telefon: (030) 203140, Telefax: (030) 20314419
E-Mail: hollube@zdb.de
Internet: http://www.zdb.de
(dvf, tr)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner