Pressemitteilung

Deutscher StiftungsTag in Erfurt: 1.600 Stiftungsvertreter treffen sich ab Mittwoch auf Europas größtem Stiftungskongress / 20. bis 22. Juni: Deutsche Stiftungen diskutieren zeitgleich zu Rio+20 über das Thema Nachhaltigkeit - Verleihung der Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen an Friede Springer - 120 Veranstaltungen

(Berlin/Erfurt) - Übermorgen beginnt in Erfurt der Deutsche StiftungsTag 2012. Zu Europas größtem Stiftungskongress vom 20. bis 22. Juni 2012 erwartet der Bundesverband Deutscher Stiftungen über 1.600 Teilnehmer. Unter dem Motto "Mit langem Atem - Stiftungen entwickeln nachhaltige Lösungen" tagt die deutsche Stiftungsszene parallel zum Weltgipfel Rio+20 zum Thema Nachhaltigkeit. Hauptförderer des Deutschen StiftungsTages 2012 ist die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen.

"Wir freuen uns sehr auf das Stiftungs-Rendezvous in der Mitte Deutschlands. Der Deutsche StiftungsTag in 'Erfordia turrita', dem türmereichen Erfurt, ist ein Leuchtturm für den Stiftungsgedanken in den neuen Bundesländern und wird in der Stiftungsszene ein deutliches Zeichen für Nachhaltigkeit setzen", so Prof. Dr. Hans Fleisch, Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.

Höhepunkte des Programms
Zum Auftakt der dreitägigen Veranstaltung erhält Dr. h.c. Friede Springer die goldene "Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen". Die Laudatio wird Sabine Christiansen, Gründerin der Sabine Christiansen-Kinderstiftung, halten. Mit der Auszeichnung würdigt der Bundesverband Deutscher Stiftungen die herausragenden stifterischen Verdienste der Mehrheitsaktionärin und stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Axel Springer AG.

Neben Fachveranstaltungen zu Themen wie Vermögensanlage und Stiftungsmanagement bietet der Kongress den Teilnehmern die Möglichkeit zur Vernetzung. Die Vielfalt des deutschen Stiftungssektors spiegelt sich im Programm wieder, in dem sich auch Veranstaltungen finden wie beispielsweise "Kinder philosophieren über Nachhaltigkeit", "Nachhaltigkeit durch Kirchenmusik" und ein "Gespräch und eine äthiopische Kaffeezeremonie". Außerdem wird am 21. Juni das 10-jährige Bestehen der Thüringer Ehrenamtsstiftung gefeiert.

Prominente Gäste
Viele Persönlichkeiten aus dem Stiftungswesen und der Zivilgesellschaft werden vor Ort sein. Zu den teilnehmenden Stiftern und Mäzenen gehören Ernst Prost, Ernst Prost Stiftung, Leipheim, Franziska van Almsick, Vorsitzende des Vorstands, ... für Kinder e.V., Hockenheim, Prof. Dr. Harald Welzer, Geschäftsführer FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit, Berlin, und Claudia Langer, Vorstand der UTOPIA Stiftung, München. Zu Gast sind auch Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Prof. Dr. Martin Roth, Director, Viktoria and Albert Museum London sowie Christine Lieberknecht, Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen.

Stiftungen in Thüringen
In Thüringen ist das Stiftungswesen noch nicht sehr ausgeprägt: 255 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts leisten im Freistaat ihren Beitrag zum Gemeinwohl (Stand: Juni 2012). Überdurchschnittlich oft engagieren sich Thüringens Stiftungen für Kunst und Kultur. Allerdings sind auch 20 Jahre nach der Wiedervereinigung nur 6,5 Prozent aller Stiftungen in den neuen Bundesländern beheimatet und mit sechs neu errichteten Stiftungen im Jahr 2011 belegt Thüringen den letzten Platz bei der Errichtungsdichte.

Bundesverband Deutscher Stiftungen
Als unabhängiger Dachverband vertritt der Bundesverband Deutscher Stiftungen die Interessen der Stiftungen in Deutschland. Der größte Stiftungsverband in Europa hat über 3.700 Mitglieder; über Stiftungsverwaltungen sind ihm mehr als 7.000 Stiftungen mitgliedschaftlich verbunden. Damit repräsentiert der Dachverband rund drei Viertel des deutschen Stiftungsvermögens in Höhe von mehr als 100 Milliarden Euro.


Pressetermine auf dem Deutschen StiftungsTag:

- Pressefrühstück
Mittwoch, 20. Juni, 10.15 Uhr bis 11 Uhr,
Messe Erfurt, Congress Center, Raum Panorama

- Präsentation: Der StiftungsReport 2012/13 zur sozialen Nachhaltigkeit
Mittwoch, 20. Juni 2012, 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Expeditionsmobil der Baden-Württemberg Stiftung, Eingangsbereich Messe Erfurt

- Eröffnung des Deutschen StiftungsTages 2012 mit der Verleihung der Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen
Mittwoch, 20. Juni, 17.00 Uhr bis 19 Uhr,
Messe Erfurt, Messehalle 1

- Festliche Abschlussdebatte zum Thema Nachhaltigkeit
Freitag, 22. Juni, 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Theater Erfurt

Quelle und Kontaktadresse:
Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V., Haus Deutscher Stiftungen
Katrin Kowark, Stellv. Pressesprecherin
Mauerstr. 93, 10117 Berlin
Telefon: (030) 8979470, Telefax: (030) 89794711
E-Mail: Presse@Stiftungen.org
Internet: http://www.Stiftungen.org
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner