Pressemitteilung

Erste Contracting: Konferenz des Verbandes für Wärmelieferung e.V. am 30. März 2004 in Berlin

(Hannover) - Der Kostendruck und die Anforderungen des Kapitalmarkts fordern die Unternehmen zunehmend. Als Antwort auf die Herausforderungen konzentrieren sich viele Unternehmen auf Ihr Kerngeschäft.

Daher gewinnen Outsourcing – Projekte auch im Energiebereich immer mehr an Bedeutung. Die professionelle Bearbeitung solcher Contracting – Projekte erfordert vertiefte Kenntnisse der rechtlichen, finanzierungstechnischen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Wie das Anforderungsprofil der Kreditgeber bei Contracting – Projekten in Gewerbe und Industrie aussieht und welche Varianten zu realisieren sind, ist ein gewichtiger Punkt der Konferenz neben den rechtlichen Stolpersteinen, die jeder Unternehmer in dem Contracting - Bereich kennen sollte. Außerdem lohnt es sich, zu wissen, welche zusätzlichen Vorteile eine Contracting – Lösung hinsichtlich der steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten dem Unternehmen aufbringt.

Auf dieser erstmalig stattfindenden VfW – Konferenz am 30. März 2004 in Berlin, wird das geballte Wissen und die fundierten Kenntnisse auf Grund langjähriger Erfahrung im Contrac-ting – Bereich weitergegeben. Der Erfahrungs-und Meinungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern wird die Konferenz zum allseitigen Nutzen abrunden.

Weitere Informationen können beim Verband für Wärmelieferung e. V. unter der
Tel.: 0511 36590-0 oder unter hannover@vfw.de werden.


Quelle und Kontaktadresse:
Verband für Wärmelieferung e.V.
Ständehausstr. 3, 30159 Hannover
Telefon: 0511/365900, Telefax: 0511/3659019
E-Mail: hannover@vfw.de
Internet: http://www.vfw.de
(dvf)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner