Pressemitteilung

PR-Rat konstituiert sich neu: Günter Bentele ist neuer Ratsvorsitzender

(Berlin) - Richard Gaul (65) übergibt den Vorsitz des Deutschen Rats für Public Relations an Prof. Dr. Günter Bentele (64). Der Universitätsprofessor für Kommunikationswissenschaften gehört dem DRPR seit
1995 als Mitglied an. Seine Wahl zum Ratsvorsitzenden erfolgte einstimmig (bei Enthaltung des Kandidaten). Vorgänger Richard Gaul, langjähriger Kommunikationschef der BMW AG München, kandidierte nicht für eine zweite Amtszeit.

In den turnusgemäßen Neuwahlen wählten die Ratsmitglieder den Ratsvorsitz für die kommenden drei Jahre. Neben der Wahl von Prof. Günter Bentele zum Ratsvorsitzenden wurde Matthias Rosenthal (48), Geschäftsführer und Gesellschafter von KOOB Agentur für Public Relations GmbH, erneut zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Rosenthal begleitet dieses Amt seit
2005 und ist seit 1999 benanntes Ratsmitglied der GPRA.

Der Vorsitzende des Trägervereins DRPR e.V. Stephan M. Cremer hatte den Ratsmitgliedern den Vorschlag des Trägervereins für den Ratsvorsitz unterbreitet und Herrn Gaul für den Vorsitz des Rats seit 2008 gedankt.
Richard Gaul war von der DPRG als Ratsmitglied benannt. Ulrich Nies, Präsident der DPRG, dankte Herrn Gaul ebenfalls in seiner Laudatio. Unter anderem sagte Nies: "Unter Richard Gauls Vorsitz wurde eine Vielzahl äußerst komplexer Ratsfälle vor allem zum Thema verdeckter PR abgeschlossen. Zudem hat sich der Rat in den vergangenen Jahren inhaltlich und strukturell weiter modernisiert. Richard Gaul gilt unser herzlicher Dank und unsere Anerkennung für die geleistete Arbeit."

Als wichtiges Ziel in nächster Zeit hob der neue Ratsvorsitzende, neben der Bearbeitung offener und neuer Fälle, die weitere Professionalisierung der Ratsarbeit hervor. Ratsvorsitzender Günter Bentele: "Mit der Trägervereinsgründung Anfang des Jahres, der neuen Struktur der Beschwerdeausschüsse des Rats und dem Deutschen Kommunikationskodex als modernes Regelwerk für ethische Kommunikation aller Formen von Public Relations bekommt die freiwillige Selbstkontrolle dieser Branche einen Professionalisierungsschub".

Der neue Ratsvorsitzende Prof. Dr. Günter Bentele ist seit 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentlichkeitsarbeit/PR am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. 1989 bis 1994 war er Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Journalistik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Er absolvierte ein Studium der Germanistik/Linguistik, Soziologie, Publizistikwissenschaft, Philosophie in München und Berlin. Im Rat leitet er aktuell das Redaktionsteam für den Deutschen Kommunikationskodex, welcher am 19. Juni in Berlin mit der Öffentlichkeit diskutiert und anschließend verabschiedet werden soll.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Rat für Public Relations, c/o Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG)
Pressestelle
Marienstr. 24, 10117 Berlin
Telefon: (030) 80409733, Telefax: (030) 80409734
E-Mail: info@dprg.de
Internet: http://www.drpr-online.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner