Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

"Digitaler Engel" bietet Online- und Telefonsprechstunden für Ältere

(Berlin) - Normalerweise ist das Infomobil des Digitalen Engel der Initiative Deutschland sicher im Netz deutschlandweit unterwegs, um ältere Menschen vor Ort für die Möglichkeiten der Digitalisierung zu begeistern. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation steht das mobile Team ab sofort per Telefonauskunft und Online bereit, um Seniorinnen und Senioren über digitale Möglichkeiten im Alltag aufzuklären.

Von den aktuellen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen sind besonders ältere Menschen im Alltag betroffen. Hilfsangebote wie der Digitale Engel dürfen derzeit keine persönlichen Unterstützungen durchführen. Um dennoch am gesellschaftlichen Leben weiter teilzuhaben und mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, bietet das Internet vielfältige Möglichkeiten. Sie reichen von Kunst- und Kulturangebot oder Sport- und Bildungskurse im Netz, um sich den Alltag weiterhin aktiv zu gestalten.

Ab sofort wird das Angebot des Digitalen Engel daher auf digitale Formate erweitert und ist für Seniorinnen und Senioren täglich erreichbar: per Telefon und Online. Digitalexperten beantworten individuelle Fragen rund um digitale Bedarfe des Alltags von Videotelefonie bis Supermarkt-Einkauf im Internet.

Der Digitale Engel bleibt von zu Hause erreichbar
"Mit unserer Telefonsprechstunde möchten wir besonders den Menschen helfen, die (noch) nicht an digitalen Angeboten teilnehmen können, weil sie entweder technisch nicht ausgestattet sind, oder sich noch nicht allein im Netz zurechtfinden,” so Monika Schirmeier, eine Expert*innen des Digitalen Engel. "Auch wir können nicht alle technischen Detailfragen beantworten oder technische Probleme beheben. Aber wir können Orientierung und Tipps geben, um sich sicher im Netz zu bewegen.” Dafür steht das Ratgeberteam, immer werktags zwischen 10:00-11:00 Uhr unter der Rufnummer 030 767 581 539 bereit.

Für Onliner ist der Treffpunkt Marktplatz digital immer montags bis freitags von 14:00-15:00 Uhr geöffnet. Er ist über die Homepage des Digitalen Engel zu erreichen und bietet Informationen, Hilfe und Beratung an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dabei stellt das Team immer wieder neue Themen vor und es gibt die Möglichkeit, Online ins Gespräch zu kommen, Fragen an das Ratgeberteam zu stellen und mit anderen Teilnehmenden über Erfahrungen zu diskutieren.

Die Termine auf einen Blick:

Treffpunkt Markplatz digital
Montag-Freitag, 14:00-15:00 Uhr
https://www.digitaler-engel.org/hier-geht-es-zum-treffpunkt-marktplatz-digital

Telefonsprechstunde des Digitalen Engel
Montag-Freitag, 10:00-11:00 Uhr
Tel: 030 767 581 539

Quelle und Kontaktadresse:
Deutschland sicher im Netz e.V. - DsiN
Pressestelle
Albrechtstr. 10 c, 10117 Berlin
Telefon: (030) 27576-310, Fax: (030) 27576-51310
E-Mail: info@sicher-im-netz.de
Internet: www.sicher-im-netz.de/
(dvf, ds)