Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Vorschlag der IGBCE zur Mitarbeiterbeteiligung in Sanierungsfällen verdient ernsthafte politische Diskussion

(Berlin) - Zu den Vorschlägen des Vorsitzenden des IGBCE, Hubertus Schmoldt, zur Mitarbeiterbeteiligung in Sanierungsfällen sagte der Handelsverband BAG in Berlin:

"In der gegenwärtigen Finanz- und Wirtschaftskrise müssen alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten bzw. bei Sanierungsbedarf ein Überleben zu ermöglichen. Dabei müssen eventuell auch neue und unkonventionelle Wege überlegt und beschritten werden".

In diesem Sinne begrüßt der Handelsverband BAG den Vorschlag von Herrn H. Schmoldt als wertvollen Beitrag zur politischen Diskussion, wie Unternehmen in solchen Fällen zusätzlich geholfen werden kann und zugleich Sanierungsbeiträge der Arbeitnehmerseite auch in Form einer Mitarbeiterbeteiligung honoriert werden können. Die üblichen Gegenleistungen, wie Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen, Standortgarantien oder Erfolgsbeteiligungen, sind in der gegenwärtigen Situation für manche Unternehmen nur schwer gangbar. Die Möglichkeit einer steuerbegünstigten Mitarbeiterbeteiligung könnte in diesen Fällen weiter helfen und das Instrumentarium für die Tarif- bzw. Betriebspartner bei der Suche nach für beide Seiten tragfähigen Lösungen erweitern.

Der Vorschlag der IGBCE hat eine ernsthafte politische Diskussion über die Vorteile einer solchen Maßnahme bzw. eventuell damit verbundene Probleme verdient und sollte nicht mit vorschnellen Entwürfen von Ministerien zu Wahlkampfzwecken missbraucht werden.

Quelle und Kontaktadresse:
Handelsverband BAG, Bundesarbeitsgemeinschaft der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels e.V.
Rolf Pangels, Hauptgeschäftsführer
Friedrichstr. 60, 10117 Berlin
Telefon: (030) 206120-0, Telefax: (030) 206120-88
E-Mail: pangels@bag.de
Internet: www.bag.de
(dvf, el)