Personalien | Kerstin Bähren

Seit Mai 2011 ist die Naturwissenschaftlerin Kerstin B√§hren (39) neue Pressereferentin im Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V. Sie wird die Pressearbeit des Verbandes mit dem Schwerpunkthema "Innovationskraft textiler Produkte und textiler Forschung" betreuen und eng mit dem Forschungskuratorium Textil e. V. (FKT) zusammenarbeiten. Zuvor war B√§hren auf dem Gebiet der Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit u. a. f√ľr die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V., den Nachrichtensender N24, die Rezidor Hotelgruppe und die K√∂lner Messegesellschaft t√§tig.

Quelle und Kontaktadresse:
Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V., Confederation of the German Textile and Fashion Industry Pressestelle Reinhardtstr. 12-14, 10117 Berlin Telefon: (030) 7262200, Telefax: (030) 7262210

(mk)

NEWS TEILEN: