Verbändereport AUSGABE 2 / 2020

Nachhaltige Verbandsprojekte im Fokus

Logo Verbaendereport

Es gibt viele Möglichkeiten für Verbände und vergleichbare Organisationen, das Thema Nachhaltigkeit anzupacken. Auf den folgenden Seiten stellen wir eine Auswahl verschiedener Projekte vor, die diese Bandbreite verdeutlichen sollen. Manche Initiativen leben klar von der Kooperation mit weiteren Mitstreitern. Andere Projekte zeigen, wie engagiert einzelne Verbände das Thema sowohl in der eigenen Geschäftsstelle als auch in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern definieren und umsetzen.

Allianz für Entwicklung und Klima Die Allianz für Entwicklung und Klima ist ein Projekt der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (giz) im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Ziel ist es, Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu gewinnen. CO2 soll über die gesetzlichen Anforderungen hinaus freiwillig vermieden, reduziert und kompensiert werden, um die Klimaziele der Agenda 2030 zu realisieren. Kompensation gelingt vor allem mithilfe von hochwertigen Klimazertifikaten, die nachhaltig CO2-reduzierende Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern fördern. Dabei wird auch darauf geachtet, dass die Maßnahmen positiven Einfluss auf die Lebensbedingungen vor Ort haben. Auf der Website allianz-entwicklung-klima.de wird einerseits die Möglichkeit gegeben, bereits bestehende Projekte zu unterstützen oder neue Projekte zu entwickeln und umsetzen. Auf der umfassenden Liste der Unterstützer finden si

Artikel teilen:
Jetzt weiterlesen.

Verbaende.com Digital-Zugang

Ihr Zugang zu mehr als 1.000 exklusiven Fachartikeln

  • Alle Fachartikel auf verbaende.com frei
  • Digital & flexibel auf allen Geräten
  • ABO Jederzeit kündbar
image description

ODER

Sie sind DGVM Mitglied oder haben ein Verbändereport Abo?

Dann loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier ein.