Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Ausgabe 01 |Februar 2016 (erschienen am 01.02.2016)

Es tut sich viel in der Verbandswelt - Was die DGVM-Mitgliedsverbände 2016 erwarten und planen

Verbändereport 01|2016 - Inhaltsverzeichnis (PDF)
Verbändereport Ausgabe 01/2016

Alles in Butter? Keine Spur von Krisenstimmung oder Zukunftsängsten
Auch in diesem Jahr haben wir mit Führungskräften – insbesondere aus dem Kreis der DGVM – gesprochen und gefragt, welche Herausforderungen sie 2016 erwarten und welche Themen das neue Jahr bestimmen werden. Angesichts der aktuellen Herausforderungen durch Flüchtlingskrise, drohende EU-Spaltung und anhaltende Wirtschaftskrise in vielen Ländern erwarteten wir, dass die Verbände ihre Schwerpunkte für 2016 an diesen Themen ausrichten. Doch weit gefehlt: Die Verbände konzentrieren sich sehr pragmatisch auf die ’Arbeit zum Wohle des Mitglieds‘. Neben der Schärfung des Profils, dem Ausbau von Netzwerken und der Interessenvertretung steht der Ausbau von Mehrwertleistungen und Dienstleistungen für die Mitglieder an oberster Stelle der To-do-Liste der befragten Verbände.

Auch auf dem 15. Deutschen Verbändekongress am 25. und 26. April in Düsseldorf stehen die Themen Mitgliederbindung, Profilschärfung, Dienstleistungs- und Innovationsmanagement ganz oben auf der umfangreichen Agenda. Erwartet werden wieder 200 Kolleginnen und Kollegen, die sich an den beiden Kongresstagen intensiv über die aktuellen Themen modernen Verbandsmanagements informieren und austauschen (siehe: www.verbaendekongress.de).


Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ihre Redaktion