Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

Ausgabe 03 |April 2015 (erschienen am 08.04.2015)

Themenallianzen – ein effektives Lobbyinstrument in der fragmentierten Verbändelandschaft

Verbändereport 03|2015 - Inhaltsverzeichnis (PDF)
Verbändereport Ausgabe 02/2015

Verbündetenpolitik
Strategische Allianzen werden in der Hoffnung geschlossen, dass die Vorteile der Koalition unterschiedlicher Akteure die individuellen Anstrengungen eines einzelnen Verbandes überwiegen. Die gemeinsame Interessenvertretung folgt bestimmten Spielregeln und bedarf genauer Abwägung der Vor- und Nachteile. Solche Allianzen müssen gut konzipiert und professionell gemanagt werden. Wie das funktionieren kann, zeigt Hubert Koch im Schwerpunktbeitrag dieser Ausgabe ab Seite 16.
 
Verbandsveranstaltungen
Mit rund 74 Milliarden Euro jährlichem Umsatz ist der Tagungs- und Kongressmarkt eine enorm wichtige und stetig wachsende Branche in Deutschland. 35 Prozent des Jahresumsatzes werden von Verbänden und Organisationen generiert. Der „Infotag Verband & Tagung“ am 16. Juni 2015 in der STATION-Berlin, der unter anderem vom Verbändereport ausgerichtet wird, bietet allen, die in den Verbänden mit der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen aller Art befasst sind, die Möglichkeit, sich an einem Tag umfassend über alle Neuerungen, Trends und Ideen des Veranstaltungsmanagements zu informieren. In dieser Ausgabe und den beiden folgenden Ausgaben werden wir uns in verschiedenen Gastbeiträgen mit den Besonderheiten der Veranstaltungsorganisation in Verbänden befassen. Den Auftakt liefert Mirco Hecker, Geschäftsführer der GWA Service mbH (Gesamtverband der Werbeagenturen e.V.), mit seinem Artikel „EVENT X.0 – wie sich der digitale Wandel auf die Veranstaltungsorganisation in Verbänden auswirkt“.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihre Redaktion